Programm des Exerzitienhauses

Akzente setzen! Dessen bedarf es immer wieder. Jesus tut es auch: "Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken." Mitten in seinem Wirken macht Jesus nochmals deutlich, wozu er angetreten ist: "Der Geist des Herrn ruht auf mir, denn der Herr hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich den Armen eine gute Nachricht bringe." (Lk 4,18)

So wollen wir mit dem Programm unseres Exerzitienhaus den "Gesunden", um beim Wort Jesu zu bleiben, mit einem reichhaltigen Angebot entgegenkommen. Das Programm setzt aber auch bewusst Akzente für Menschen, die unter besonderen Konflikten leiden. Jeder darf kommen und sagen, was ihn belastet und was er erwartet. Wer immer auf der Suche ist, soll eine Möglichkeit zur Neuorientierung finden, Trost erfahren und Hoffnung schöpfen können.

Gerne können Sie sich für einen der unten stehenden Kurse anmelden. Bitte nutzen Sie dazu unsere Email-Adresse exhaus@ottilien.de.

Juni 2017

Sonntag, 25. Juni - Sonntag, 2. Juli
Meditative Wanderwoche in Bonlanden (Nähe Memmingen) mit P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh

Sanfte Wanderungen, geistige Impulse, Gemeinschaft in der Stille, im Gespräch und in der Erfahrung der schönen Landschaft.
Gruppengröße max. 20 Personen - zeitige Anmeldung empfohlen
Info und Programm erhältlich bei:
Heidi Rygh, Verdistraße 60, 81247 München
Tel. 089/8110419 oder heidirygh@gmail.com

Leitung: P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh
So. 25.06. - So. 02.07.

Freitag, 30. Juni - Sonntag, 2. Juli
"ZEN und JESUS - wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" mit Hannelore Morgenroth, Prof. G. Marcel Martin

BIBLIODRAMA – MODUL 3

Eine Weiterbildung 2017/2018 in zwölf Modulen. BIBLIODRAMA ist ein Weg, auf eine mehrdimensionale Weise, sich selbst, anderen im Spiegel biblischer Texte zu begegnen, im Dialog auch mit anderen religiösen Traditionen. Dieser methodisch einzigartiger Zugang, die Weisheit spiritueller Texte und Symbole aufzuschließen, eröffnet Wege der inneren Neuorientierung, der Heilung von krankmachenden Glaubensvorstellungen und übt eine achtsame Spiritualität des Alltags ein.

Methoden:
Ausgehend von einem spirituellen Psychothrapiekonzept arbeiten wir u. a. mit meditativen Übungen, Körperarbeit, systemischer Aufstellung, szenischem Spiel und meditativem Tanz.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- vertiefte Selbsterfahrung mit ausgewählten biblischen Texten im bibliodramatischen Prozeß
- Theoriebausteine aus verschiedenen psychologischen Konzepten,
- Kennenlernen von diversen BIBLIODRAMA-METHODEN und deren Reflexion
- Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz unter Supervision

Den erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung bescheinigt ein Zertifikat, das dazu qualifiziert, BIBLIODRAMA in das jeweilige Arbeitsfeld zu integrieren.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle, die
- auf der Suche sind nach vertiefter heilender Spiritualität
- im Arbeitsfeld Kirche nach neuen kreativen Wegen suchen und/oder
- in sozialen und therapeutischen Berufsfeldern tätig sind

Modul 1, 03.-05.03.2017
"Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ..."
Erkennen, wie wir uns austricksen und lernen, unser Leben tatkräftig zu gestalten

Modul 2, 28.-30.04.2017
„Schwarzsehen und andere Sehstörungen“
Der Wahrnehmung unserer Wirklichkeit auf der Spur

Modul 3, 30.06.-02.07.2017
"ZEN und JESUS – wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcel Martin, Marburg)

Modul 4, 08.-10.09.2017
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..."
Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld (in Zusammenarbeit mit Johannes Eckmann, München)

Modul 5, 03.-05.11.2017
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."
Arbeit mit dem inneren Kind

Modul 6, 15.-17.12.2017
„Die Geburt des Lichts ...“
Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten

Termine 2018: 16.-18.02., 13.-15.04., 06.-08.07., 14.-16.09., 26.-28.10. und 07.-09.12.

Alle Kurse sind nach Absprache auch einzeln buchbar.
Nähere Informationen bei Hannelore Morgenroth
Tel. 08142/501572, hannelore-morgenroth@web.de

Leitung: Hannelore Morgenroth, Prof. G. Marcel Martin
Fr. 30.06. (17 Uhr) - So. 02.07. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Juli 2017

Donnerstag, 6. Juli
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 7. Juli - Sonntag, 9. Juli
Einführung in die Kontemplation mit P. Klaus Spiegel OSB, Br. Elias König OSB

Kontemplation ist eine Form des Betens, die in ein einfaches, achtsames und absichtsloses Dasein vor oder in Gott einführen will. Diese christliche Form der Mystik hat ihre Wurzeln in der biblischen Tradition, wie sie vor allem im frühen Mönchtum ins Gebetsleben und in die alltägliche Lebenshaltung der Christen Einlass gefunden hat.
In mehreren Übungsschritten will das kontemplative Beten den Menschen zur Wahrnehmung dessen führen, was schon immer da ist und immer da sein wird: die Gegenwart Gottes. Das Verweilen in der Wahrnehmung des Atems und des Körpers, das Einüben der stillen Sitzhaltung werden unterstützt durch Übungen mit dem Leib, durch Kurzvorträge zum Thema „Kontemplation“ und durch Erfahrungsaustausch in der Gruppe. Einzelgespräche sind auf Wunsch hin möglich.
Die Tage finden im Schweigen statt (auch während der Mahlzeiten). Wer sich auf längere Zeiten der Stille (ca. 4 Stunden über den Tag verteilt) einlässt, sollte sich als psychisch belastbar einschätzen. An diesem Wochenende essen wir vegetarisch.
Warme Socken und bequeme Kleidung bitte mitbringen. Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind zu empfehlen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, Br. Elias König OSB
Fr. 07.07. (17.00 Uhr) - So. 09.07. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Freitag, 7. Juli - Sonntag, 9. Juli
"Ich fühl mich wohl in meiner Haut" mit Elisabeth Wiedemann

TANZWOCHENENDE
Mit Kreistänzen, freiem Tanz, Körperwahrnehmung und heilsamer Bewegung mit dem eigenen Körper in Kontakt kommen, den Körper sprechen lassen und somit die eigene Ausstrahlung und Lebendigkeit intensivieren. Die eigene Weiblichkeit entdecken und dankbar wertschätzen.

Leitung: Elisabeth Wiedemann
Fr. 07.07. (17.00 Uhr) – So. 09.07. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 80,00 €

Sonntag, 9. Juli - Freitag, 14. Juli
Wanderung Pfaffenwinkel mit Br. Matthäus Mayer OSB, Karin Plötz

Wir wohnen im „Stillerhof “ in Wessobrunn und unternehmen von dort Ausflüge durch die schöne Natur und Landschaft des Pfaffenwinkels. Wir lernen Kirchen und Klöster kennen, wir nehmen uns Zeit für Stille, geistliche Impulse, wir beten und singen und freuen uns am Leben, das Gott uns geschenkt hat.

Informationen und Anmeldung: matthaeus@ottilien.de, Telefon: 08193/71 272

Leitung: Br. Matthäus Mayer OSB, Karin Plötz
So. 09.07. - Fr. 14.07.

Donnerstag, 13. Juli
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Samstag, 15. Juli
„Gott ist Licht“ mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB und die Choralschola der Erzabtei

Wallfahrt von St. Ottilien nach St. Benedikt in Sandau mit Abschluss in Landsberg am Lech
Eröffnung des Pilgerweges: „Gott ist Licht“ - Auf den Spuren des hl. Benedikt zwischen Ammersee und Lech

Donnerstag, 20. Juli - Samstag, 22. Juli
"Mit Transaktionsanalyse (TA) Führen, Beraten, Kommunizieren" mit Christian Küster

Die TA stellt anschauliche Konzepte zur Verfügung, mit denen Menschen ihre subjektive Wirklichkeit, ihr Erleben und ihr Verhalten reflektieren, analysieren und sich so weiter entwickeln können. Sie bietet die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen Menschen, in Gruppen und in Systemen zu beschreiben, zu verstehen und respektvoll, achtsam und rücksichtvoll zu gestalten.
Wegen der Zusammensetzung der Gruppe und des Anteils an Persönlichkeitsentwicklung werden Interessenten gebeten, sich eingehend bei Christian Küster, T. 08193 99 73 20, ck@cik-beratung.de, unverbindlich zu informieren.
Dieses Angebot ist eine mehrjährige, mindestens jedoch einjährige professionelle Weiterbildung mit 5 Modulen à 3 Tagen mit jährlicher Teilnahmebescheinigung.
Das Angebot richtet sich an Menschen, die in Organisationen verantwortlich arbeiten als Führungsverantwortliche, in Fachfunktionen, im HR-Bereich oder als Berater, Coaches, Trainer, Prozessbegleiter.

Leitung: Christian Küster
Do. 20.07. (10.00 Uhr) - Sa. 22.07. (16.00 Uhr)
Verpflegung: 51,00 €
Kursgebühr: 580,00 € zzgl. MwSt

Donnerstag, 20. Juli
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Samstag, 22. Juli
Luther wieder im Kloster? mit Pfarrerin Renate Kühn, P. Klaus Spiegel OSB

EIN IMPULSTAG ZUM REFORMATIONSJUBILÄUM 2017
Evangelische und katholische Christen spüren gemeinsam der Bedeutung der Reformation für heute nach.
Folgende Themen und Referenten sollen Anstöße dafür geben:
• Pfarrer Franz Wich: Luther und die Musik
• Silvia Berger: Luther und die Kunst
• Sr. Anke Sophia Schmitdt CCR/Casteller Ring + Br. Thomas Brüch OSB, St. Ottilien: "Benedikt und Luther - das Erbe der Reformation als eine Quelle für Ordensleben heute. Zwei persönliche Zugänge."
• Prof. em. Dr. Peter Neuner: Das Reformationsjubiläum aus katholischer Sicht
• Prof. Dr. Johanna Haberer: Luther und die Medien
• Ökumenische Vesper mit den Mönchen und der Männerschola "Arte Choralis Michaelis"
• Pfarrerin Renate Kühn und Abt Jeremias Schröder OSB: Ökumenisches Kirchenkabarett
Die einzelnen Themen sollen hintereinander angeboten werden, damit man an allen teilnehmen kann. Aber es ist auch möglich, sich einzelne Angebote auszuwählen. Näheres Inhaltsprogramm erhältlich.

Leitung: Pfarrerin Renate Kühn, P. Klaus Spiegel OSB
Sa. 22.07. von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Verpflegung: 28,00 €
Kursgebühr: 25,00 €
Wer von weiter anreist, kann auch von Freitag bis Sonntag buchen.

Sonntag, 23. Juli - Donnerstag, 27. Juli
"Wer in Gott eintaucht, taucht bei den Menschen wieder auf - Impulse zum priesterlichen Dienst heute." Geistliche Tage für Priester mit Pfr. Thomas Gerstlacher

Leitung: Pfr. Thomas Gerstlacher
So. 23.07. (17 Uhr) - Do. 27.07. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Donnerstag, 27. Juli
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Samstag, 29. Juli
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 8,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615,
Email: augustinus@ottilien.de

Montag, 31. Juli - Freitag, 4. August
Vortragsreihe: "Die Reformation: religiöse, gesellschaftliche und politische Dimension" mit Herfried Glaab, Jörg Fischer

GANZHEITLICHE BILDUNG 2017
Musische Bildung, spirituelle Angebote, Exkursion u.v.m.
Änderungen vorbehalten, nähere Infos ab Mai

Leitung: Herfried Glaab, Jörg Fischer
Mo. 31.07. (8.30 Uhr) - Fr. 04.08. (14.00 Uhr)

August 2017

Montag, 7. August - Freitag, 11. August
Selbsterlebnis in Meditation und Gestalten mit P. Augustinus Pham OSB, Anton Kotz

CHRISTLICHE MEDITATION im Stil des Zen & Gestaltung
Das Jesus-Gebet in der Stille hilft uns unsere „Mitte“ zu finden, d.h. die Gegenwart Gottes in uns zu berühren, den wahren Frieden und die Freude des Herzens zu erlangen.
Die Kunst, welche uns den Frieden im Herzen spüren lässt, nennt sich HINGABE: Wer sich voll und ganz dem Leben hingeben und Gott vertrauen kann, hat die größte und beste Fähigkeit seines Menschseins entdeckt. Hingabe bedeutet einverstanden sein mit sich selbst, mit dem Leben, mit unseren Mitmenschen. Hingabe heißt aber auch die Schönheit, die Kunst und die Musik zu genießen. Einfach leben im Hier und Jetzt. Es besteht die Möglichkeit mit Holz, Stein und Ton zu arbeiten. Vor- kenntnisse sind nicht erforderlich.
Elemente: Geistliche Impulse, Gottesdienste, Stundengebete mit den Mönchen, Gesang, Bilder selbst ge- stalten (eigene Entwürfe), Sitzen in der Stille, Körperübungen, Klangschalen, zeitweises Schweigen, Zeit für sich und Austausch in der Gruppe. Musik macht Freude. Sie spielen ein Instrument? Dann bringen Sie es mit.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Anton Kotz
Mo. 07.08. (17.00 Uhr) - Fr. 11.08. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 192,00 €
Kursgebühr: 120,00 €

Mittwoch, 9. August - Sonntag, 13. August
"Das Leben ist herrlich und ich bin dabei!" mit Sabine Heyer

KREATIVES COACHING MIT ALLEN SINNEN
Zeit für eine Auszeit – morgens mit Genuß schweigend durch die Natur laufen und mit Qigong den Tag begrüßen. Vormittags und nachmittags etwas über unsere Energie, Werte, Glaubenssätze, Wünsche und Ziele erfahren. Wir bringen uns wieder in unsere kraftvolle Mitte, um das tun zu können, was wir uns von Herzen wünschen. Lebe deinen Traum und fang heute damit an! Es sind viele tolle Impulse aus der positiven Psychologie, verbunden mit guten Gesprächen, Malen, verschiedenen Meditationsformen und St. Ottilien genießen mit Leib und Seele.

Leitung: Sabine Heyer
Mi. 09.08. (17.00 Uhr) – So. 13.08. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Sonntag, 13. August - Sonntag, 20. August
"Wie kann mein Leben glücken?" mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB, P. Otto Betler OSB, P. Klaus Spiegel OSB und weitere

FERIEN IM KLOSTER – DER ETWAS ANDERE URLAUB
Ferien haben kann bedeuten: Frei-sein, Zeit-haben, glücklich sein... "Glücklich sind die Armen" - sagt Jesus. Was macht mich glücklich? Freie Tage oder Urlaub laden ein, einmal auf das eigene Glück zu schauen. Wo war es einmal, wo ist es jetzt oder wo versteckt es sich gerade?
Im Rhythmus des Mönchsgebetes Ruhe und Freude finden. Gespräche führen über Gott und die Welt. Bei Wanderungen Gottes schöne Schöpfung genießen. Wir planen den einen oder anderen Ausflug und bei gemeinsamen Singen suchen wir auch das Lied unserer Seele wieder zu entdecken. Zeiten der Stille können helfen, wieder bei sich selbst anzukommen.

Leitung: Erzabt Wolfgang Öxler OSB, P. Otto Betler OSB, P. Klaus Spiegel OSB und weitere
So. 13.08. (17 Uhr) So. 20.08. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 326,00 €
Kursgebühr: 120,00 €

Samstag, 19. August - Donnerstag, 24. August
"Ihr, die Ihr Gott sucht, euer Herz lebe auf" (Ps 69,33) mit P. Rudolf Stenglein OSB

VORTRAGSEXERZITIEN
Schweigekurs, Beichtgespräche, Beichtgelegenheit, tägliche Eucharistiefeier, Anbetung

Leitung: P. Rudolf Stenglein OSB
Sa. 19.08. (17.00 Uhr) - Do. 24.08. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 278,00 €
Kursgebühr: 80,00 €

Samstag, 19. August - Samstag, 26. August
Meditative Wanderwoche in Retz (Österreich, Grenze zu Tschechien) mit P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh

Sanfte Wanderungen durch Weingärten, Wälder, und Flussauen. Gemeinsame Gebetszeiten und geistige Impulse.
Gruppengröße max. 15 Personen - zeitige Anmeldung empfohlen
Info und Programm erhältlich bei:
Heidi Rygh, Verdistraße 60, 81247 München
Tel. 089/8110419 oder heidirygh@gmail.com

Leitung: P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh
Sa 19.08. - Sa. 26.08.

Mittwoch, 23. August - Donnerstag, 31. August
Kontemplative Exerzitien (Fortführung) mit Feldenkrais mit P. Klaus Spiegel OSB, Monika Staudenmeir

KONTEMPLATIVE EXERZITIEN & FELDENKRAIS - "Neige das Ohr deines Herzens" (Regel des hl. Benedikt, Prolog 1)

„Kontemplative Exerzitien" sind intensive Zeiten der Stille, die in ein einfaches Dasein vor Gott einführen wollen.
Diese intensive Form der Exerzitien setzt bei den Teilnehmer/innen psychische Belastbarkeit voraus und die Bereitschaft, sich auf den inneren Prozess und die Begleitung, sowie auf die gesamte Länge des Kurses einzulassen.
Elemente der Exerzitien: Einführung und Anleitung zur Meditation – mehrere Stunden (4-5 Std.) gemeinsamer stiller Meditation – leichte Übungen zur Körperwahrnehmung (in zwei Kursen: es wird die Feldenkrais Methode sein. Sie möchte uns in das dynamische Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung finden lassen und dadurch unsere Aufmerksamkeit stärken.) – tägl. Eucharistiefeier – Einzelgespräche als Begleitung – durchgehendes Schweigen. Das innere Lauschen auf den Namen Jesus Christus ist zentraler Bestandteil dieser Form der kontemplativen Haltung. Wer sich zu dieser Form der Exerzitien zum ersten Mal entschließt, sollte in der Regel zunächst den Kurs „Einführung in die Kontemplation“ belegt haben. Andernfalls wird ein telefonisches Vorgespräch geführt werden. Einfache Unterbringung: Das kontemplative Gebet ist getragen von Einfachheit. Wir werden darum bewusst im Ottilienheim wohnen und vegetarische Kost zu uns nehmen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, Monika Staudenmeir
Mi. 23.08. (17.00 Uhr) - Do. 31.08. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 375,00 €
Kursgebühr: 350,00 €

Donnerstag, 31. August
Die Macht der Bilder - Oasentag mit Dr. Petra Altmann

Bilder „machen“ etwas mit uns. Manchmal sind wir uns dessen bewusst, häufig läuft dies aber auch in unserem Unterbewusstsein ab.
Bilder können uns aufrütteln, sie können uns bewegen, sie können uns Mut machen oder eine heilsame Wirkung auf uns ausüben. Bilder sprechen eine Sprache ohne Worte. Auch in der Religion haben sie eine große Bedeutung.
Die Bildsprache hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Was unsere Vorfahren ansprach, berührt uns heute vielleicht nicht mehr in gleichem Maß.
An diesem Tag werden wir Bilder auf uns wirken lassen, in Form von Bildbetrachtungen, Bildmeditationen und eigenen Bildern. Wir lernen besondere Bilder in St. Ottilien kennen und ihre Wirkung auf uns zu erspüren. So erfahren wir, welche Kraft uns Bilder auch in unserem Alltag geben können.
Bringen Sie – wenn möglich - Ihr Lieblingsbild mit zum Oasentag.

Leitung: Dr. Petra Altmann
Do. 31.08. von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Verpflegung: 20,00 €
Kursgebühr: 45,00 €

September 2017

Freitag, 1. September - Sonntag, 3. September
"Binde deine Freiheit an die lange Leine Gottes - sie allein gibt Halt ohne dabei festzuhalten." (Andreas Knapp) mit P. Augustinus Pham OSB, Reinhard Schirra

CHRISTLICHE MEDITATION im Stil des Zen & Qi Gong
Dieses Seminar hilft, unser Leben anzuschauen, es zu ordnen und es in größerer innerer Freiheit auf Gott hin auszurichten und sich von IHM tragen zu lassen. Durchgängiges Schweigen und Qi Gong-Übungen helfen dabei, sich im Hier und Jetzt auszurichten auf Gott und seine Gegenwart, der eigenen Sehnsucht nach mehr authentischem Leben nachzuspüren und tiefer in die eigene Spiritualität hineinzuwachsen.
Sitzen in der Stille, Qi Gong-Übungen, Klangschale, spirituelle Impulse und zeitweise Schweigen.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Reinhard Schirra
Fr. 01.09. (17.00 Uhr) - So. 03.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Samstag, 2. September - Sonntag, 3. September
Birkensteinwallfahrt mit P. Rochus Wiedemann OSB

Programm erhältlich!

Informationen und Anmeldung: rochus@klosterjakobsberg.de

Leitung: P. Rochus Wiedemann OSB
Sa. 02.09. - So. 03.09.

Montag, 4. September - Sonntag, 10. September
Kloster auf Zeit mit Br. Markus Weiss OSB; P. Otto Betler OSB

Ein Angebot für junge Männer zwischen 18 und 40 Jahren, die das Klosterleben einmal näher kennenlernen oder auch für sich prüfen möchten, ob der Weg im Kloster etwas für sie sein könnte.

Der Rhythmus von Gebet und Arbeit, die gemeinsamen Mahlzeiten mit den Mönchen, Informationen und Impulse, Begegnungen und Gespräche bestimmen den Verlauf dieser Tage.

Rückfragen und Anmeldung "Kloster auf Zeit":

Br. Markus Weiß OSB
Erzabtei 1
D-86941 St. Ottilien

klosteraufzeit@ottilien.de
Tel. 08193 710 (Pforte)

Donnerstag, 7. September
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 8. September - Sonntag, 10. September
Meine Lebensgeschichte schreiben mit Dr. Petra Altmann

„Ich habe so viel erlebt, eigentlich müsste ich das ein oder andere Ereignis in meinem Leben einmal niederschreiben!“, denken so manche von uns, wenn sie Rückblick halten.
Sicherlich viele Erlebnisse sind es wert, einmal zu Papier gebracht zu werden. In diesen Tagen möchten wir den Anfang wagen und uns mit einem einzelnen Lebensthema schriftlich auseinandersetzen. Dies kann ein Ausgangspunkt für die Niederschrift weiterer Lebensphasen sein. Die Beleuchtung einzelner Punkte birgt die Chance in sich, so manches zutage zu bringen: den „roten Faden“ beispielsweise, der sich durch jedes Leben zieht.
Gemeinsam werden wir strukturieren, Schwerpunkte setzen, gliedern, und jeder Teilnehmer wird ein Kapitel seines Lebens zu Papier bringen.

Leitung: Dr. Petra Altmann
Fr. 08.09. (17.00 Uhr) – So 10.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 140,00 €

Freitag, 8. September - Sonntag, 10. September
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..." Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld mit Hannelore Morgenroth, Johannes Eckmann

BIBLIODRAMA - MODUL 4

Eine Weiterbildung 2017/2018 in zwölf Modulen. BIBLIODRAMA ist ein Weg, auf eine mehrdimensionale Weise, sich selbst, anderen im Spiegel biblischer Texte zu begegnen, im Dialog auch mit anderen religiösen Traditionen. Dieser methodisch einzigartiger Zugang, die Weisheit spiritueller Texte und Symbole aufzuschließen, eröffnet Wege der inneren Neuorientierung, der Heilung von krankmachenden Glaubensvorstellungen und übt eine achtsame Spiritualität des Alltags ein.

Methoden:
Ausgehend von einem spirituellen Psychothrapiekonzept arbeiten wir u. a. mit meditativen Übungen, Körperarbeit, systemischer Aufstellung, szenischem Spiel und meditativem Tanz.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- vertiefte Selbsterfahrung mit ausgewählten biblischen Texten im bibliodramatischen Prozeß
- Theoriebausteine aus verschiedenen psychologischen Konzepten,
- Kennenlernen von diversen BIBLIODRAMA-METHODEN und deren Reflexion
- Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz unter Supervision

Den erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung bescheinigt ein Zertifikat, das dazu qualifiziert, BIBLIODRAMA in das jeweilige Arbeitsfeld zu integrieren.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle, die
- auf der Suche sind nach vertiefter heilender Spiritualität
- im Arbeitsfeld Kirche nach neuen kreativen Wegen suchen und/oder
- in sozialen und therapeutischen Berufsfeldern tätig sind

Modul 1, 03.-05.03.2017
"Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ..."
Erkennen, wie wir uns austricksen und lernen, unser Leben tatkräftig zu gestalten

Modul 2, 28.-30.04.2017
„Schwarzsehen und andere Sehstörungen“
Der Wahrnehmung unserer Wirklichkeit auf der Spur

Modul 3, 30.06.-02.07.2017
"ZEN und JESUS – wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcel Martin, Marburg)

Modul 4, 08.-10.09.2017
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..."
Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld (in Zusammenarbeit mit Johannes Eckmann, München)

Modul 5, 03.-05.11.2017
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."
Arbeit mit dem inneren Kind

Modul 6, 15.-17.12.2017
„Die Geburt des Lichts ...“
Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten

Termine 2018: 16.-18.02., 13.-15.04., 06.-08.07., 14.-16.09., 26.-28.10. und 07.-09.12.

Alle Kurse sind nach Absprache auch einzeln buchbar.
Nähere Informationen bei Hannelore Morgenroth
Tel. 08142/501572, hannelore-morgenroth@web.de

Leitung: Hannelore Morgenroth, Johannes Eckmann
Fr. 08.09. (17.00 Uhr) - So. 10.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Freitag, 8. September - Sonntag, 10. September
Feuer, Wasser, Luft und Erde mit P. Theophil Gaus OSB

BESINNUNGSWOCHENENDE
Die Kraft der "vier Elemente" christlich-geistlich erfahren – in Naturerleben, Meditation, Gebet und Gottesdienst

Referent: P. Theophil Gaus OSB
Fr. 08.09. (17.00 Uhr) - So. 10.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Samstag, 9. September
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 8,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615,
Email: augustinus@ottilien.de

Sonntag, 10. September
Brautleutetag mit P. Otto Betler OSB und Team

Was ist uns für die gemeinsame Beziehung wichtig? Wie gehen wir als Eheleute mit Verschiedenheit um? Wie gestalten wir eine gemeinsame Kommunikationskultur? Was bedeutet die Ehe als Sakrament? Wie können wir unsere kirchliche Trauung gestalten, damit der Tag ein persönliches Fest wird?
P. 0tto und verheiratete Paare geben Impulse für einen guten Start ins Eheleben. Der Tag bietet außerdem Zeit, um in der Alltagshektik und Vorbereitung mit dem Partner/in und mit anderen Paaren ins Gespräch zu kommen.

Leitung: P. Otto Betler OSB und Team
So. 10.09. von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten pro Person: 29,50 €

Donnerstag, 14. September
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 15. September - Sonntag, 17. September
"Ein Leben ohne kleine und große Sorgen gibt es nicht." mit P. Augustinus Pham OSB, Dr. Iris Hafner

CHRISTLICHE MEDITATION im Stil des Zen & Yoga
Sorgen lähmen uns und machen uns passiv. Das kostet sehr viel Kraft und frisst einen auf. Unsere Muskeln spannen sich an und Atmung und Herzschlag werden beschleunigt, unser Stoffwechsel verändert sich. Es gibt nur die Möglichkeit, anders damit umzugehen. Um eine frische Sicht auf die Dinge zu bekommen, brauchen wir den Rückzug und die Schau nach innen. Wenn wir auf Gott und auf uns selbst vertrauen, dann glauben wir an unsere Fähigkeit, mit Sorgen und Problemen, die auf uns zu kommen, umgehen zu können. AchtsamkeitsYoga und Meditation helfen uns, genau das zu üben und können dafür sorgen, die verbrauchten Kraftreserven wieder aufzufüllen. Sitzen in der Stille, Yogaübungen, Klangschalen, spirituelle Impulse und zeitweises Schweigen.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Dr. Iris Hafner
Fr. 15.09. (17.00 Uhr) - So. 17.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Freitag, 15. September - Sonntag, 17. September
Gottes Sprachen der Liebe mit P. Timotheus Bosch OSB

Die "fünf Sprachen der Liebe" (Lob und Anerkennung, wertvolle Zeit miteinander verbringen, Geschenke, Hilfsbereitschaft, Zärtlichkeit) sind eine verblüffend einfache und treffende Beschreibung, wie Menschen Liebe empfinden und zeigen. Auch unsere Gottesbeziehung lässt sich mit diesem Konzept besser verstehen und ver- tiefen. Wie erfahren wir, dass Gott uns liebt und wie drücken wir unsere Liebe zu IHM aus?
Impulse des Referenten und praktische Übungen. Gemeinsame Eucharistiefeier in den "fünf Sprachen der Liebe Gottes". Gelegenheit zur Teilnahme am Stundengebet der Mönche.
Für alle Menschen, die ihre Gottesbeziehung vertiefen möchten.

Leitung: P. Timotheus Bosch OSB
Fr. 15.09. (17.00 Uhr) - So. 17.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Samstag, 16. September
Unterwegs in der Umgebung von St. Ottilien mit Dr. Petra Altmann, Br. Matthäus Mayer OSB

TAGESWANDERUNG MIT SPIRITUELLEN IMPULSEN

Um Neues zu entdecken, muss man nicht lange Anfahrten in Kauf nehmen. Die unmittelbare Umgebung der Erzabtei St. Ottilien bietet genügend faszinierende Pfade, überraschende Landschaftserlebnisse und spirituelle Kraftorte.
Mit Schweigephasen, gemeinsamen Aktivitäten und spirituellen Impulsen werden wir das Unterwegssein gestalten. Für die Tagestour sind festes Schuhwerk sowie eine normale Kondition erforderlich. Sinnvoll ist es, Regen- und Sonnenschutz dabei zu haben. Seine Verpflegung und Getränke für unterwegs bringt jeder Teilnehmer selbst mit.
Kurzentschlossene willkommen!

Leitung: Dr. Petra Altman, Br. Matthäus Mayer OSB
Sa. 16.09. von 9.30 Uhr - 16.00 Uhr
Kursgebühr: 37,00 €

Samstag, 16. September
Fußwallfahrt von St. Ottilien nach Vilgertshofen mit P. Remigius Rudmann OSB & P. Otto Betler OSB

Infos, Anmeldung und Leitung: P. Remigius Rudmann OSB
Tel. 08193-71202
E-Mail:remigius@ottilien.de
oder

P. Otto Betler OSB
Tel: 08193-71430
E-Mail:otto@ottilien.de

Sonntag, 17. September - Freitag, 22. September
Priesterexerzitien mit P. Otto Betler OSB

Das "Schwein" als Bild im Neuen Testament, in der Hagiographie, im Märchen und in mir. Wir "wühlen" in der Geistlichen Literatur mit dem "Rüssel" der Literaturkritik und der Psychoanalyse. Es soll viel Zeit bleiben für das Spazierengehen, fürs Lesen, für die Liturgie und für Erholung. Der Kurs mit täglichen Impulsen findet im Schweigen statt und bietet auch Möglichkeit zum Sakrament der Versöhnung.

Leitung: P. Otto Betler OSB
So. 17.09. (17.00 Uhr) - Fr. 22.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 291,00 €
Kursgebühr: 190,00 €

Donnerstag, 21. September
Offenes Singen mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB

MUSIKABEND - FÜR ALLE MUSIKFREUNDE

Anmeldung nicht erforderlich!

Leitung: Erzabt Wolfgang Öxler OSB
Do. 21.09. (19.00 Uhr - 21.00 Uhr)

Donnerstag, 21. September
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 22. September - Sonntag, 24. September
AUSGEBUCHT - Herr lass mich sein wie ein Baum. Fruchtbringen und Loslassen. mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB , Jutta Rüth

MUSIKALISCHES WOCHENENDE
In geistlichen Liedern und im Tanz gehen wir diesem Geheimnis nach.

Leitung: Erzabt Wolfgang Öxler OSB , Jutta Rüth
weitere Musiker: Michael Treupel, Caroline Völk, Uschi Müller, P. Otto Bettler OSB
Fr. 22.09. (17.00 Uhr) - So. 24.09. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 € oder EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 70,00 €

Freitag, 22. September - Sonntag, 24. September
Ein Pilger sollte Durst haben: Durst nach Gott, Durst sich selber zu erkennen, Durst nach den andern, Durst nach der Natur ... das bringt uns auf den Weg. mit P. Augustinus Pham OSB, Hr. Anton Kotz

PILGERN - BETEN MIT DEN FÜSSEN
Pilgerwallfahrt von St. Ottilien zur Klosterkirche Ottobeuren - im Sinne der hl. Crescentia
St. Ottilien - Bad Wörishofen - Mindelheim - zur Bendiktinerabtei Ottobeuren
Programm erhältlich!

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Anton Kotz
Fr. 22.09. - So. 24.09.

Donnerstag, 28. September
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 29. September - Sonntag, 1. Oktober
Meditation mit Klangschalen: in innere Balance kommen - Harmonie und Lebenskraft entdecken mit P. Augustinus Pham OSB, Helmut Wanner

CHRISTLICHE MEDITATIONSTAGE im Stil des Zen & Klangschalen
Das Wesen der Meditationsübung besteht darin, bewusst achtsam und voll gegenwärtig zu sein. „Ganz sein heißt eins sein, im Einklang stehen, mit Gott, mit den Mitmenschen, mit sich selbst, mit der Natur und mit dem Augenblick.“ (Ernst Stürmer). Der ruhige, schwebende Rhythmus einer Klangschale wirkt sich auf Körper, Geist und Seele harmonisierend aus. Klänge können Leben verändern.
Gottesdienst, Psalmen lesen, Sitzen in der Stille, Stundengebete mit den Mönchen, auditive Wahrnehmung mit den Klangschalen, Körperübungen, spirituelle Impulse und zeitweises Schweigen.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Helmut Wanner
Fr. 29.09. (17.00 Uhr) - So. 01.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Samstag, 30. September - Dienstag, 3. Oktober
Jünger- und Jüngerinnenschulung für 20-45 Jährige 1 mit Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner

Diese Schulung bietet die Chance das eigene Christsein zu vertiefen, die eigene Spiritualität zu entdecken und die persönliche Spur als Jünger oder Jüngerin in der Nachfolge Jesu zu finden. Das Angebot bietet Vertiefung in Themen des Glaubens und Gebets, Entdeckung der eigenen Lebensform und Intensivzeit von Exerzitien zur Berufungsklärung.
Der Kurs ist offen für alle Wege des Christseins.
Weitere Termine:
Fr., 10.11., 17.00 Uhr – So., 12.11.17, 12.00 Uhr
Fr., 12.01., 17.00 Uhr – So., 14.01.18, 12.00 Uhr
Fr., 02.03., 17.00 Uhr – So., 04.03.18, 12.00 Uhr
Mi., 09.05., 17.00 Uhr – So., 13.05.18, 12.00 Uhr
Für Unentschlossene gibt es am 1. Kurswochenende die Möglichkeit zu „schnuppern“ und sich dann erst für die anderen Wochenenden anzumelden.

Infos und Anmeldung:
Tel. 0831/540 560-0,
E-Mail: sr.emmanuela@web.de

Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner
Sa. 30.09. (12.00 Uhr) - Di. 03.10. (12.00 Uhr)

Oktober 2017

Donnerstag, 5. Oktober
Vortragsreihe: Mission & Weltkirche mit Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB

Der Missionsmonat Oktober lädt ein, über den Tellerrand deutschen Verständnisses von Kirche und Gesellschaft hinaus zu blicken. Als Missionsbenediktiner der Kongregation von St. ottilien liegt uns der Wandel des Missionsverständnisses und seiner heutigen Rezeption am Herzen. An vier Abenden geben Abt Jeremias Schröder OSB, der Präses (Leiter) der Kongregation von St. Ottilien, und Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB als Missionsprokurator dieser Kongregation Einblicke in verschiedene Entwicklungszusammenhänge auf diesen Gebieten.

THEMA 1: BEVÖLKERUNGSKRISE IN AFRIKA
Referent: Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB
Do. 05.10. (19.30 Uhr - 21.00 Uhr)

Donnerstag, 5. Oktober
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 6. Oktober - Donnerstag, 12. Oktober
"Schau in dein Herz! Dort ist es wunderbar, weil Gott in dir wohnt." mit P. Claudius Bals OSB

VORTRAGSEXERZITIEN FÜR ORDENSFRAUEN
Der Kurs findet in Schweigen, mit Vorträgen, täglicher Eucharistiefeier und Anbetung statt. Dem Wunsch nach einer Aussprache oder einer Beichtgelegenheit wird immer entgegengekommen.

Leitung: P. Claudius Bals OSB
Fr. 06.10. (17.00 Uhr) - Do. 12.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 350,00 €
Kursgebühr: 75,00 €

Freitag, 6. Oktober - Sonntag, 8. Oktober
J. R. R. Tolkien: Weinkurs mit P. Otto Betler OSB

Er ist nicht nur der Autor des „Hobbit“ und der „Herr der Ringe“, er war auch mit der Übersetzung der „Jerusalemer Bibel“ beschäftigt und gehört zum Kreis der "The Inklings", eine Gruppe theologischer Autoren. "Eucharistische Literatur" beschreibt seine Ausrichtung als katholischer Schriftsteller. Wir probieren Weine aus Neuseeland (wo der Hobbit gedreht wurde) und Australien.

Leitung: P. Otto Betler OSB
Fr. 06.10. (17.00 Uhr) - So. 08.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Samstag, 7. Oktober
"Druck raus - Sinn rein" mit Jürgen Dahlhausen

TAG DER ORIENTIERUNG UND SELBSTREFLEXION FÜR MÄNNER
Immer mehr seelische Belastungen und körperliche Beschwerden werden auf den stetig wachsenden Leistungs- und Erwartungsdruck zurückgeführt. Alltäglicher Stress und Überlastungen in Beruf und Familie weiten sich mitunter sogar auf unsere Freizeit aus. Statt diese zur Erholung zu nutzen und Muße für Schönes zu haben, reden wir mittlerweile vom Freizeitstress. Kann’s das noch sein, oder ist hier vielleicht tatsächlich der Beruf, Familie und Freizeit zu richten. In einem theoretischen Teil werden Hintergründe und in praktischen Übungen Hilfsmittel zur Ressourcen- und Lösungsorientierung sowie aus der Kommunikationstheorie vorgestellt.

Leitung: Jürgen Dahlhausen
Fr. 07.10. (9.00 Uhr - 16.00 Uhr)
Verpflegung: 25,00 €
Kursgebühr: 37,00 €

Samstag, 7. Oktober
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 8,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615,
Email: augustinus@ottilien.de

Donnerstag, 12. Oktober - Samstag, 14. Oktober
"Mit Transaktionsanalyse (TA) Führen, Beraten, Kommunizieren" mit Christian Küster

Die TA stellt anschauliche Konzepte zur Verfügung, mit denen Menschen ihre subjektive Wirklichkeit, ihr Erleben und ihr Verhalten reflektieren, analysieren und sich so weiter entwickeln können. Sie bietet die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen Menschen, in Gruppen und in Systemen zu beschreiben, zu verstehen und respektvoll, achtsam und rücksichtvoll zu gestalten.
Wegen der Zusammensetzung der Gruppe und des Anteils an Persönlichkeitsentwicklung werden Interessenten gebeten, sich eingehend bei Christian Küster, T. 08193 99 73 20, ck@cik-beratung.de, unverbindlich zu informieren.
Dieses Angebot ist eine mehrjährige, mindestens jedoch einjährige professionelle Weiterbildung mit 5 Modulen à 3 Tagen mit jährlicher Teilnahmebescheinigung.
Das Angebot richtet sich an Menschen, die in Organisationen verantwortlich arbeiten als Führungsverantwortliche, in Fachfunktionen, im HR-Bereich oder als Berater, Coaches, Trainer, Prozessbegleiter.

Leitung: Christian Küster
Do. 12.10. (10.00 Uhr) - Sa. 14.10. (16.00 Uhr)
Verpflegung: 51,00 €
Kursgebühr: 580,00 € zzgl. MwSt

Donnerstag, 12. Oktober
Vortragsreihe: Mission & Weltkirche mit Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB

Der Missionsmonat Oktober lädt ein, über den Tellerrand deutschen Verständnisses von Kirche und Gesellschaft hinaus zu blicken. Als Missionsbenediktiner der Kongregation von St. ottilien liegt uns der Wandel des Missionsverständnisses und seiner heutigen Rezeption am Herzen. An vier Abenden geben Abt Jeremias Schröder OSB, der Präses (Leiter) der Kongregation von St. Ottilien, und Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB als Missionsprokurator dieser Kongregation Einblicke in verschiedene Entwicklungszusammenhänge auf diesen Gebieten.

THEMA 2: NEUE KRANKHEITEN In DEN LÄNDERN DER ARMUT

Referent: Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB
Do. 12.10. (19.30 Uhr - 21.00 Uhr)

Donnerstag, 12. Oktober
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 13. Oktober - Sonntag, 15. Oktober
Stille für Suchende - Wie kann man denn so was glauben: Gott??? mit P. Klaus Spiegel OSB, Br. Elias König OSB

STILLE TAGE FÜR SUCHENDE
Etliche Menschen haben eine Sehnsucht nach Antworten auf ihre Lebensfragen, aber scheuen sich, auf die eine oder andere religiöse Ebene als Antwort festgelegt oder vereinnahmt zu werden. Die Stille ist zunächst ein neutraler "ORT", um den eigenen Fragen Raum zu geben, aber auch darüber hinaus zu gehen. In ihr muss nichts geleistet oder verneint oder bejaht werden. Die Stille erlaubt mir auch, das Laute um mich herum loszulassen. Sie ist Grundlage aller Klänge und Worte. Die Stille erlaubt der Frage „Wer bin ich?“ da zu sein. Das setzt aber auch voraus, dass jemand psychisch stabil ist, um sich auch selbst begegnen zu können. Und Vorsicht! Das Ganze findet in einem Kloster statt! Also doch wieder Gott??? Nun, vielleicht hat ja doch jemand Fragen an oder über Gott und an dem, was da so zusammenhängt mit diesen Fragen. Kurselemente: Hinführung zum Sitzen in Stille, Körper- und Atemwahrnehmungsübungen, Wahrnehmung der Natur, ganztägiges Schweigen, Vorträge, Gruppenaustausch, nach Anfrage Einzelgespräch, Übungen mit dem Leib.
Bitte, bequeme Kleidung und wetterfeste Sachen für draußen mitbringen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, Br. Elias König OSB
Fr. 13.10. (17.00 Uhr) - So. 15.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Freitag, 13. Oktober - Sonntag, 15. Oktober
Wo stehe ich - wohin gehe ich? Single-Wochenende f. 20-45 J. mit Sr. Emmanuela Hartmann, Hannes Häntsch

Wir wollen dieses Wochenende mit Impulsen aus der Logotherapie, der Sinnfindungstherapie nach Viktor E. Frankl gestalten. Wir gehen den Fragen nach: Wie kann ich mein Leben sinn-erfüllter gestalten, und meine besondere Aufgabe und Glaubensgestaltung in dieser Welt finden?

Infos und Anmeldung: Tel. 0831/540 560-0, E-Mail: sr.emmanuela@web.de

Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner
Fr. 13.10. (17.00 Uhr) - So. 15.10. (12.00 Uhr)

Samstag, 14. Oktober
"Grenzen setzen & Bedürfnisse ausdrücken" mit Tatjana Nuding

WORKSHOP - GEWALTFREIE KOMMUNIKATION
Oft fällt es uns schwer, Grenzen zu ziehen und eigene Anliegen oder Bedürfnisse eindeutig zu formulieren.
Schließlich möchte man niemanden verletzen. Die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg basiert auf einer besonderen Haltung: es geht nicht um ein Gegeneinander, sondern darum, durch eine wertschätzende Kommunikation miteinander gute Lösungen zu finden. Im Kurs lernen Sie mit der 4-Schrittmethode ein einfaches, vielseitig einsetzbares Handwerkszeug für Privatleben und Beruf kennen.
Alle interessierten Menschen, die Wert auf eine wertschätzende Kommunikation und ein gutes Miteinander legen.

Leitung: Tatjana Nuding
Sa. 14.10. von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Verpflegung: 17,00 €
Kursgebühr: 55,00 €

Donnerstag, 19. Oktober
Vortragsreihe: Mission & Weltkirche mit Abt Jeremias Schröder OSB

Der Missionsmonat Oktober lädt ein, über den Tellerrand deutschen Verständnisses von Kirche und Gesellschaft hinaus zu blicken. Als Missionsbenediktiner der Kongregation von St. ottilien liegt uns der Wandel des Missionsverständnisses und seiner heutigen Rezeption am Herzen. An vier Abenden geben Abt Jeremias Schröder OSB, der Präses (Leiter) der Kongregation von St. Ottilien, und Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB als Missionsprokurator dieser Kongregation Einblicke in verschiedene Entwicklungszusammenhänge auf diesen Gebieten.

THEMA 3: CHINA UND DER VATIKAN – URALTE MÄCHTE BEGEGNEN SICH

Referent: Abt Jeremias Schröder OSB
Do. 19.10.2017 (19.30 Uhr - 21.00 Uhr)

Donnerstag, 19. Oktober
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 20. Oktober - Freitag, 27. Oktober
Kontemplative Exerzitien Fortführung mit P. Klaus Spiegel OSB, Martina Klenk

KONTEMPLATIVE EXERZITIEN FORTFÜHRUNG - "Neige das Ohr deines Herzens" (Regel des hl. Benedikt, Prolog 1)

„Kontemplative Exerzitien" sind intensive Zeiten der Stille, die in ein einfaches Dasein vor Gott einführen wollen.
Diese intensive Form der Exerzitien setzt bei den Teilnehmer/innen psychische Belastbarkeit voraus und die Bereitschaft, sich auf den inneren Prozess und die Begleitung, sowie auf die gesamte Länge des Kurses einzulassen.
Elemente der Exerzitien: Einführung und Anleitung zur Meditation – mehrere Stunden (4-5 Std.) gemeinsamer stiller Meditation – leichte Übungen zur Körperwahrnehmung (in zwei Kursen: es wird die Feldenkrais Methode sein. Sie möchte uns in das dynamische Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung finden lassen und dadurch unsere Aufmerksamkeit stärken.) – tägl. Eucharistiefeier – Einzelgespräche als Begleitung – durchgehendes Schweigen. Das innere Lauschen auf den Namen Jesus Christus ist zentraler Bestandteil dieser Form der kontemplativen Haltung. Wer sich zu dieser Form der Exerzitien zum ersten Mal entschließt, sollte in der Regel zunächst den Kurs „Einführung in die Kontemplation“ belegt haben. Andernfalls wird ein telefonisches Vorgespräch geführt werden. Einfache Unterbringung: Das kontemplative Gebet ist getragen von Einfachheit. Wir werden darum bewusst im Ottilienheim wohnen und vegetarische Kost zu uns nehmen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, Martina Klenk
Fr. 20.10. (17.00 Uhr) - Fr. 27.10. (9.30 Uhr)
ACHTUNG! - FEHLERHAFTE PREISANGABE IM GEDRUCKTEN PROGRAMM!
Pension: EZ/Etagendusche/WC 326,00 €
Kursgebühr: 250,00 €

Freitag, 20. Oktober - Sonntag, 22. Oktober
Flucht und Mission mit Sebastian Kistler

EIN BILDUNGSWOCHENENDE ZUR CHRISTLICHEN SENDUNG IN DER WELT VON HEUTE.
Als Christen sind wir dazu berufen, "Licht der Welt" (Mt 5,14) zu sein. Gleichzeitig befinden sich viele christliche Gemeinden durch Flucht und Migration in Auflösung. Das Bildungswochenende reflektiert über die Wandlungen im christlichen Missionsverständnis und die aktuellen Herausforderungen. Mit einem Kurzfilmeabend, einer Führung durch das Missionsmuseum, Arbeitsgruppen zu Materialien des Weltmissionssonntags 2017 und Gesprächen mit Gästen aus Burkina Faso nähert sich die Gruppe einer zeitgemäßen Sicht der christlichen Sendung. Eine Kooperationsveranstaltung zwischen missio München und dem Exerzitienhaus St. Ottilien.

Leitung: Sebastian Kistler
Fr. 20.10. (17.00 Uhr) - So. 22.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 € oder EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 60,00 €

Samstag, 21. Oktober
Einführung in die Alexander-Technik mit Clemens Wotruba

Wir gehen, stehen und sitzen, arbeiten am Bildschirm, tragen Lasten etc. und denken kaum darüber nach, wie wir es tun. Nach einem langen Tag klagen wir über Verspannungen oder Schmerzen und führen sie schlicht auf zu große Anstrengung zurück. Anhand einfacher Alltagsaktivitäten, wie stehen, liegen, gehen, sich setzen etc. soll der Kursteilnehmer sensibilisiert werden, übermäßige Spannungen am eigenen Körper zu erkennen. Mit Hilfe des Innehaltens üben wir alternative Abläufe ein, die sich besser eignen, den gesamten Körper zu entlasten und neu auszurichten. Ziel ist ein mühelose, aufrechte Haltung und fließende Bewegungen für mehr Lebensqualität im Alltag.
Praktische Übungen, kleine Theorieeinheiten, Einzel- und Gruppenarbeit.

Leitung: Clemens Wotruba
Sa. 21.10. (9.00 Uhr - 18.00 Uhr)
Verpflegung: 20,00 €
Kursgebühr: 52,00 €

Mittwoch, 25. Oktober - Sonntag, 29. Oktober
Beten und Arbeiten mit Br. Fabian Wetzel OSB

Wer das Motto des Benediktinerordens näher kennenlernen will – ob Mann oder Frau – ist herzliche eingeladen, mit den Mönchen Liturgie und Chorgebet zu feiern, Impulse aus der Regel des heiligen Benedikt zu Lebensgestaltung zu erhalten und im Garten der Klosteranlage mitzuarbeiten.
Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt im Exerzitienhaus.
Programm erhältlich!

Leitung: Br. Fabian Wetzel OSB
Mi. 25.10. (17.00 Uhr) - So. 29.10. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 €

Donnerstag, 26. Oktober
Vortragsreihe: Mission & Weltkirche mit Abt Jeremias Schröder OSB

Der Missionsmonat Oktober lädt ein, über den Tellerrand deutschen Verständnisses von Kirche und Gesellschaft hinaus zu blicken. Als Missionsbenediktiner der Kongregation von St. ottilien liegt uns der Wandel des Missionsverständnisses und seiner heutigen Rezeption am Herzen. An vier Abenden geben Abt Jeremias Schröder OSB, der Präses (Leiter) der Kongregation von St. Ottilien, und Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB als Missionsprokurator dieser Kongregation Einblicke in verschiedene Entwicklungszusammenhänge auf diesen Gebieten.

THEMA 4: ALT UND WEISE? WAS DIE OTTILIANER IN 130 MISSIONSJAHREN FALSCH UND RICHTIG GEMACHT HABEN.

Referent: Abt Jeremias Schröder OSB
Do. 26.10. (19.30 Uhr - 21.00 Uhr)

Freitag, 27. Oktober - Sonntag, 29. Oktober
Spirituelle Auszeit für Agnostiker mit Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner

„Ich bin eigentlich religiös nirgendwo so richtig zuhause, aber ich interessiere mich für Fragen wie: Was ist der Mensch? Was meint das Wort "Gott"? Was ist überhaupt (christliche) Religion?"
Die Tage wollen eine spirituelle Auszeit für Menschen sein, die auf der Suche nach der geistlichen Bedeutung des Lebens sind. Seminar, Impulse und Austausch

Infos und Anmeldung: Tel. 0831/540 560-0, E-Mail: sr.emmanuela@web.de
Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner
Fr. 27.10. (17.00 Uhr) - So. 29.10. (12.00 Uhr)

November 2017

Donnerstag, 2. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 3. November - Sonntag, 5. November
All you need is love mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB

SEMINAR
Das ist ein Angebot für Ehepaare die bereits über 10 Jahre verheiratet sind.
Aus welchen Quellen schöpfen wir?
Du verstehst mich nicht? – Sprachen der Liebe. Glaubst Du auch?
Austausch, kreative Elemente, Eucharistiefeier

Leitung: Erzabt Wolfgang Öxler OSB und Team
Fr. 03.11. (17.00 Uhr) - So. 05.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 70,00 €

Freitag, 3. November - Sonntag, 5. November
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..." Arbeit mit dem inneren Kind mit Hannelore Morgenroth

Bibliodrama – Modul 5

Eine Weiterbildung 2017/2018 in zwölf Modulen. BIBLIODRAMA ist ein Weg, auf eine mehrdimensionale Weise, sich selbst, anderen im Spiegel biblischer Texte zu begegnen, im Dialog auch mit anderen religiösen Traditionen. Dieser methodisch einzigartiger Zugang, die Weisheit spiritueller Texte und Symbole aufzuschließen, eröffnet Wege der inneren Neuorientierung, der Heilung von krankmachenden Glaubensvorstellungen und übt eine achtsame Spiritualität des Alltags ein.

Methoden:
Ausgehend von einem spirituellen Psychothrapiekonzept arbeiten wir u. a. mit meditativen Übungen, Körperarbeit, systemischer Aufstellung, szenischem Spiel und meditativem Tanz.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- vertiefte Selbsterfahrung mit ausgewählten biblischen Texten im bibliodramatischen Prozeß
- Theoriebausteine aus verschiedenen psychologischen Konzepten,
- Kennenlernen von diversen BIBLIODRAMA-METHODEN und deren Reflexion
- Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz unter Supervision

Den erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung bescheinigt ein Zertifikat, das dazu qualifiziert, BIBLIODRAMA in das jeweilige Arbeitsfeld zu integrieren.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle, die
- auf der Suche sind nach vertiefter heilender Spiritualität
- im Arbeitsfeld Kirche nach neuen kreativen Wegen suchen und/oder
- in sozialen und therapeutischen Berufsfeldern tätig sind

Modul 1, 03.-05.03.2017
"Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ..."
Erkennen, wie wir uns austricksen und lernen, unser Leben tatkräftig zu gestalten

Modul 2, 28.-30.04.2017
„Schwarzsehen und andere Sehstörungen“
Der Wahrnehmung unserer Wirklichkeit auf der Spur

Modul 3, 30.06.-02.07.2017
"ZEN und JESUS – wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcel Martin, Marburg)

Modul 4, 08.-10.09.2017
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..."
Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld (in Zusammenarbeit mit Johannes Eckmann, München)

Modul 5, 03.-05.11.2017
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."
Arbeit mit dem inneren Kind

Modul 6, 15.-17.12.2017
„Die Geburt des Lichts ...“
Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten

Termine 2018: 16.-18.02., 13.-15.04., 06.-08.07., 14.-16.09., 26.-28.10. und 07.-09.12.

Alle Kurse sind nach Absprache auch einzeln buchbar.
Nähere Informationen bei Hannelore Morgenroth
Tel. 08142/501572, hannelore-morgenroth@web.de

Leitung: Hannelore Morgenroth
Fr. 03.11. (17.00 Uhr) - So. 05.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Freitag, 3. November - Sonntag, 5. November
Unterwegs mit Frauen, die Päpste und Kirche bewegten mit Fr. Brigitte Eder

NORDIC WALKEN
Frauen spielten immer wieder eine bedeutende Rolle im Leben der Päpste: Herrscherinnen bestimmten die Kirchenpolitik mit, Mystikerinnen übten durch die Macht der Worte Einfluss, Geliebte versuchten sich und ihre Nachkommen Macht und Reichtum zu erringen.
Starke Frauen wie z.B. Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Katharina von Siena, Maria Ward, Elena Guerra u.a. bewegten die Päpste mit ihrem Wort. Ihre Briefe zeigen den Esprit, mit dem diese großen Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und deren Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvolle Botschaft den Päpsten präsentierten.
Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.

Leitung: Brigitte Eder
Fr. 03.11. (17.00 Uhr) - So. 05.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 110,00 €
Kursgebühr: 70,00 €

Freitag, 3. November - Sonntag, 5. November
"Es lebt nur der, der lebend sich am Leben erfreut" (Menander) mit P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh

MEDITATIONSWOCHENENDE
Miteinander wollen wir in der Stille der Meditation zu uns selbst finden und Kraft aus geistigen Impulsen, Gesprächen und gemeinsamem Gebet schöpfen. Für die Meditation, die Eutonie- und Atemübungen ist lockere Kleidung erforderlich. Für weitere Fragen:
Tel. 089/8110419 oder heidirygh@gmail.com

Leitung: P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh
Fr. 03.11. (17.00 Uhr) - So. 05.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Samstag, 4. November - Freitag, 10. November
Leben im Angesicht Gottes mit Sr. Cosima Kiesner CJ, N.N.

IGNATIANISCHE EINZELEXERZITIEN
Das eigene Leben in persönlichen Betrachtungen von Bibelstellen und Impulsen im Licht Gottes anschauen und zu einer tieferen Gottesbeziehung finden. Unterstützt wird der individuelle Weg durch das gemeinsame Schweigen und die täglichen Einzelbegleitungsgespräche.

Leitung: Sr. Cosima Kiesner CJ, N.N.
Sa. 04.11. (17.00 Uhr) - Fr. 10.11. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 277,00 €
Kursgebühr: 235,00 €

Donnerstag, 9. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 10. November - Sonntag, 12. November
Tanze mit dem Wasser - Singe mit dem Wind mit Elisabeth Wiedemann, Karin Stippler und Raphael G. Jacob

TANZWOCHENENDE
"Seele des Menschen, wie gleichst Du dem Wasser! Schicksal des Menschen, wie gleichst Du dem Wind!"
Joh. W. v. Goethe
Kreistänze, meditative Tänze, heilsame Bewegung und Lieder als Unterstützung und Wegbegleitung

Leitung: Elisabeth Wiedemann, Karin Stippler und Raphael G. Jacob
Fr. 10.11. (17.00 Uhr) - So. 12.11. (13.30 Uhr)
Kosten: Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 80,00 €

Freitag, 10. November - Sonntag, 12. November
An der Schwelle - Aufbruch zu neuen Ufern mit Christiane Guggenmos, Veronika Löbhard-Steber

"Es ist Zeit für das Neue in meinem Leben!" Stehen auch Sie gerade an einer Schwelle? Vielleicht steht ein Umzug an, eine berufliche Veränderung, der Abschied von einem geliebten Menschen? Vielleicht sind Sie dabei, eine Familie zu gründen? Vielleicht rüttelt eine Midlife-Krisis an den Festen Ihres bisherigen Lebens oder eine Krankheit zwingt Sie zur Veränderung? Vielleicht ruft eine neue Liebe zu einer Wende im Leben?
Von Zeit zu Zeit ergeht ein Ruf an uns - was Gott in uns träumt, ruft nach Entfaltung. Wir laden Sie ein, mit uns aufzubrechen zur Fahrt übers Meer des Ungewissen. Unser Reisegefährt ist die MASKE, archaisch und von großer Kraft. Mit Ton und Pappmaché bauen Sie eine Maske und verleihen damit Ihrer Vision einen sichtbaren Ausdruck. Im Spiel erwacht ihre einzigartige Kraft. Dieses Erleben wirkt als Schlüsselerfahrung unverlierbar in Ihrem Leben weiter.

Leitung: Christiane Guggenmos, Veronika Löbhard-Steber
Fr. 10.11. (10.00 Uhr) - So. 12.11. (15.00 Uhr)
Materialkosten pro Maske (Vollmaske): 30,00 Euro
Pension: EZ/DU/WC 135,00 €
Kursgebühr: 150,00 €

Freitag, 10. November - Sonntag, 12. November
Jünger- und Jüngerinnenschulung für 20-45 Jährige 2 mit Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner

Diese Schulung bietet die Chance das eigene Christsein zu vertiefen, die eigene Spiritualität zu entdecken und die persönliche Spur als Jünger oder Jüngerin in der Nachfolge Jesu zu finden. Das Angebot bietet Vertiefung in Themen des Glaubens und Gebets, Entdeckung der eigenen Lebensform und Intensivzeit von Exerzitien zur Berufungsklärung.
Der Kurs ist offen für alle Wege des Christseins.
Weitere Termine:
Fr., 12.01., 17.00 Uhr – So., 14.01.18, 12.00 Uhr
Fr., 02.03., 17.00 Uhr – So., 04.03.18, 12.00 Uhr
Mi., 09.05., 17.00 Uhr – So., 13.05.18, 12.00 Uhr

Infos und Anmeldung:
Tel. 0831/540 560-0,
E-Mail: sr.emmanuela@web.de

Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner
Fr. 10.11. (17 Uhr) - So. 12.11. (12 Uhr)

Donnerstag, 16. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Samstag, 18. November - Freitag, 24. November
Kontemplative Exerzitien Fortführung mit P. Klaus Spiegel OSB, Elisabeth Huber

KONTEMPLATIVE EXERZITIEN FORTFÜHRUNG - "Neige das Ohr deines Herzens" (Regel des hl. Benedikt, Prolog 1)

„Kontemplative Exerzitien" sind intensive Zeiten der Stille, die in ein einfaches Dasein vor Gott einführen wollen.
Diese intensive Form der Exerzitien setzt bei den Teilnehmer/innen psychische Belastbarkeit voraus und die Bereitschaft, sich auf den inneren Prozess und die Begleitung, sowie auf die gesamte Länge des Kurses einzulassen.
Elemente der Exerzitien: Einführung und Anleitung zur Meditation – mehrere Stunden (4-5 Std.) gemeinsamer stiller Meditation – leichte Übungen zur Körperwahrnehmung (in zwei Kursen: es wird die Feldenkrais Methode sein. Sie möchte uns in das dynamische Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung finden lassen und dadurch unsere Aufmerksamkeit stärken.) – tägl. Eucharistiefeier – Einzelgespräche als Begleitung – durchgehendes Schweigen. Das innere Lauschen auf den Namen Jesus Christus ist zentraler Bestandteil dieser Form der kontemplativen Haltung. Wer sich zu dieser Form der Exerzitien zum ersten Mal entschließt, sollte in der Regel zunächst den Kurs „Einführung in die Kontemplation“ belegt haben. Andernfalls wird ein telefonisches Vorgespräch geführt werden. Einfache Unterbringung: Das kontemplative Gebet ist getragen von Einfachheit. Wir werden darum bewusst im Ottilienheim wohnen und vegetarische Kost zu uns nehmen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, Elisabeth Huber
Sa. 18.11. (17.00 Uhr) - Fr. 24.11. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 277,00 €
ACHTUNG! - FEHLERHAFTE PREISANGABE IM GEDRUCKTEN PROGRAMM!
Kursgebühr: 250,00 €

Samstag, 18. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 8,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615,
Email: augustinus@ottilien.de

Sonntag, 19. November
Gesichter hinter dem Gesicht - eine Seelenreise mit Masken mit Christiane Guggenmos, Veronika Löbhard-Steber

Wir laden Sie ein zu einer Verwandlungsreise mit Masken! In ihrem Schutz begeben wir uns auf Spurensuche zu uns selbst. Verbergen, um zu enthüllen - das ist der uralte, magische Weg der Maske. Wir alle tragen eine Alltagsmaske - unser Gesicht. Es ist die Fassade, die wir der Außenwelt zeigen, um im Leben zu bestehen. Sie ist geformt nach den Ansprüchen und dem Geschmack unserer Umgebung. Unser Ich schlüpft hinein, um sich zu schützen. Gleichzeitig sehnen wir uns nach Verwandlung, nach Authentizität und Lebendigkeit. Die Frage "Wer bin ich?" findet möglicherweise überraschende Antworten. Wir stellen eine große Auswahl an selbst- gefertigten Masken zur Verfügung.

Leitung: Christiane Guggenmos, Veronika Löbhard-Steber
So. 19.11. von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Verpflegung: 21,00 €
Kursgebühr: 55,00 €

Donnerstag, 23. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 24. November - Sonntag, 26. November
Kirche: Herrlichkeit, Heilige und anderes Bodenpersonal mit Abt Jeremias Schröder OSB, P. Juan Antonio Torres Pietro OSB, P. Klaus Spiegel OSB

WEGE DES GLAUBENS 3
An diesem Wochenende geht es um die Kirche als Ort, Raum und Gemeinschaft des Glaubens. Themen der Kirchengeschichte und von Glaubenszeugnissen aus ver- schiedenen Kulturen führen uns in die Struktur und die inneren Zusammenhänge des katholischen Kirchenverständnisses ein. Das Wochenende ist ein Teil des Kurses "Wege des Glaubens". Der Kurs beschäftigt sich mit dem Glauben der Christen. Die Wochenenden sind ge- dacht für Menschen, die sich für die Taufe, eine Konversion oder den Wiedereintritt in die Kirche interessieren, oder die sich als Erwachsene einen neuen Zugang zum Glauben ihrer Kindheit erschließen wollen.
Es ist möglich, nur an einzelnen Seminare teilzunehmen. Die drei Seminare zusammen bieten die Grundlage für Taufe oder Konversion.
Weitere Wochenenden "Wege des Glaubens":
I: Gott – eine Annäherung an den Unerfassbaren 24.03. – 26.03.17
II: Christlich Leben - was geht? 26.05. – 28.05.17

Leitung: Abt Jeremias Schröder OSB, P. Juan Antonio Torres Pietro OSB, P. Klaus Spiegel OSB
Fr. 24.11. (17.00 Uhr) - So. 26.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 117,00 €

Freitag, 24. November - Sonntag, 26. November
AUSGEBUCHT - "Das Enneagram: Die 9 Gesichter der Seele" mit Andreas Ebert, P. Otto Betler OSB

Das Enneagramm ist eine spirituelle Typologie mit Wurzeln in der Weisheit des frühen Christentums und in moderner transpersonaler Psychologie. Es stellt neun Persönlichkeitsmuster mit ihren typischen Mechanismen vor und führt auf kurzweilige Art in dieses faszinierende Modell menschlicher Persönlichkeitsdynamik ein. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Leitung: Andreas Ebert, P. Otto Betler OSB
Fr. 24.11. (17.00 Uhr) - So. 26.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 90,00 €

Freitag, 24. November - Sonntag, 26. November
Auf den Spuren Teresa von Avilas, wollen wir den Weg nach Innen und zur Kontemplation suchen und finden. mit Sr. Emmanuela Hartmann

SPIRITUALITÄTSWOCHENENDE
Auf den Spuren Teresa von Avilas, wollen wir den Weg nach Innen und zur Kontemplation suchen und finden.
Impulse, Austausch, Meditation

Infos und Anmeldung: Tel. 0831/540 560-0, E-Mail: sr.emmanuela@web.de
Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann
Fr. 24.11. (17.00 Uhr) - So. 26.11. (12.00 Uhr)

Montag, 27. November - Freitag, 1. Dezember
„Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt” (Apg 2,4) - der Heilige Geist, die treibende Kraft der Kirche mit Abtprimas em. Notker Wolf OSB

VORTRAGSEXERZITIEN

Leitung: Abtprimas em. Notker Wolf OSB
Mo. 27.11. (17.00 Uhr) - Fr. 01.12. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 219,00 € oder EZ/Etagendusche/WC 179,00 €
Kursgebühr: 60,00 €

Donnerstag, 30. November
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Dezember 2017

Freitag, 1. Dezember - Samstag, 2. Dezember
Einführung in die Transaktionsanalyse (TA) mit Christian Küster

ANERKANNTER „101“-KUES MIT ZERTIFIKAT
Dieser Einstieg in die TA eignet sich für alle, die die Konzepte der Transaktionsanalyse als Mittel der Kommunikation und eigener Selbsterfahrung kennen lernen wollen. Praktischer Nutzen im Alltag und Gewinn an persönlicher Kompetenz stehen im Vordergrund.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Leitung: Christian Küster
Fr. 01.12. (10.00 Uhr) – Sa. 02.12. (16.00 Uhr)
Verpflegung: 34,00 €
Kursgebühr: 350,00 € zzgl. MwSt

Freitag, 1. Dezember - Sonntag, 3. Dezember
Besinnungswochenende mit P. Claudius Bals OSB

Von Anfang an ist Gott in seiner Schöpfung gegenwärtig. Mit Impulsen, im Gespräch, im Gebet und in der Eucharistiefeier wollen wir dieser Gegenwart Gottes für uns erfahrbar machen.

Leitung: P. Claudius Bals OSB
Fr. 01.12. (17.00 Uhr) - 03.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Freitag, 1. Dezember - Sonntag, 3. Dezember
Wege ins Licht mit P. Theophil Gaus OSB

BESINNUNGSWOCHENENDE
Einstimmung in den Advent mit Symbolen, Impulsen, Meditation, Gebet und Gottesdienst
Elemente: Besinnung, Meditation, sonntägliche Eucharistie, Gelegenheit zur Teilnahme am Chorgebet

Leitung: P. Theophil Gaus OSB
Fr. 01.12. (17.00 Uhr) - So. 03.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Freitag, 1. Dezember - Sonntag, 3. Dezember
"Santa Claus" oder "Happy Christmas"? - Weihnachten ein überholtes Fest mit P. Klaus Spiegel OSB, P. Timotheus Bosch OSB, Br. Johannes Zapf OSB

JUGENDWOCHENENDE
Christen feiern Weihnachten – was soll das eigentlich? Ein Kurs für junge Menschen (20–35 J.), die verstehen wollen, wie man Weihnachten sinnvoll, vielleicht auch mal anders feiern könnte.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB, P. Timotheus Bosch OSB, Br. Johannes Zapf OSB
Fr. 01.12. (17.00 Uhr) - So. 03.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 76,00 €
Kursgebühr: 50,00 €

Freitag, 1. Dezember - Sonntag, 3. Dezember
"Schließt auf Eure Herzenstür, daß ..." mit Br. Fabian Wetzel OSB

ADVENTLICHER BLUMENSCHMUCK UND GEBINDE
Das Anfertigen von Gestecken und Gebinden im adventlichen Stil wird begleitet von geistigen Impulsen und besinnlichen Texten, die den Leitgedanken aufgreifen und vertiefen. Kreatives Wochenende.

Leitung: Br. Fabian Wetzel OSB
Fr. 01.12. (17.00 Uhr) - So. 03.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Montag, 4. Dezember - Freitag, 8. Dezember
Stille Woche im Advent mit P. Ludger Schäffer OSB

Impulse zum Nachdenken und Meditieren, tägliche Eucharistiefeier, Gelegenheit zur Teilnahme an den klösterlichen Gebetszeiten, kreatives Tun und persönliche stille Zeit wollen uns am Beginn des Advent zu Ruhe und Besinnung führen.

Leitung: P. Ludger Schäffer OSB
Mo. 04.12. (17.00 Uhr) - Fr. 08.12. (9.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 219,00 €
Kursgebühr: 115,00 €

Dienstag, 5. Dezember
Aufbruch in die Stille mit Dr. Petra Altmann

OASENTAG
In unserer mitunter sehr hektischen Zeit ist der Aufbruch in die Stille für viele von uns ein besonderes Geschenk. In der Stille können wir Atem holen, zu uns selbst finden und neue Kräfte tanken. Dazu brauchen wir Rückzugsmöglichkeiten. Dieser Oasentag ist für uns ein "Rückzug auf Zeit", der es uns ermöglicht, Abstand zu den Anforderungen zu finden, denen wir uns täglich stellen müssen. Wir lernen, kleine Oasen in den Alltag einzubauen, damit wir uns nicht im Trubel selbst verlieren. Gemeinsam machen wir uns auf, die Stille in uns und in unserem Umfeld zu finden.

Leitung: Dr. Petra Altmann
Di. 05.12. von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Verpflegung: 20,00 €
Kursgebühr: 45,00 €

Mittwoch, 6. Dezember - Sonntag, 10. Dezember
Exerzitien für Oblaten des hl. Benedikt mit P. Claudius Bals OSB

Im Schweigen wollen wir in diesen Tagen auf die Weisungen unseres Ordensvaters Benedikt hören und unsere Gotteserfahrung vertiefen. Die Exerzitien eignen sich auch für alle, die für den benediktinischen Geist offen und interessiert sind.

Leitung: P. Claudius Bals OSB
Mi. 06.12. (17.00 Uhr) - So. 10.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 €
Kursgebühr: 45,00 €

Donnerstag, 7. Dezember
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 8. Dezember - Sonntag, 10. Dezember
"Gott hat sich ein Fest bereitet, das es im Himmel nicht gab: Er ist Mensch geworden." mit P. Augustinus Pham OSB

CHRISTLICHE MEDITATION im Stil des Zen
Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest. Wir laden Sie ein, sich mit anderen Menschen auf das Fest der Menschwerdung Gottes vorzubereiten, dieses Ereignis, und auch unsere „Menschwerdung“ zu feiern. Es gibt eine große Suche und eine tiefe Sehnsucht nach Menschlichkeit, nach Halt, Orientierung und verlässlichem Lebenssinn. Sitzen in der Stille, Körperübungen, Klangschale, spirituelle Impulse und zeitweises Schweigen.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Fr. 08.12. (17.00 Uhr) - So. 10.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Samstag, 9. Dezember
Einkehrtage für Männer mit P. Klaus Spiegel OSB

Anmeledung nicht erforderlich!

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB
Sa. 09.12. von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Person: 22,00 €

Montag, 11. Dezember
Einkehrtage für Frauen mit P. Maurus Blommer OSB

Anmeledung nicht erforderlich!

Leitung: P. Maurus Blommer OSB
Mo. 11.12 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Person: 22,00 €

Dienstag, 12. Dezember
Einkehrtage für Frauen mit P. Maurus Blommer OSB

Anmeledung nicht erforderlich!

Leitung: P. Maurus Blommer OSB
Di. 12.12. von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Person: 22,00 €

Donnerstag, 14. Dezember
Einkehrtage für Frauen mit P. Maurus Blommer OSB

Anmeledung nicht erforderlich!

Leitung: P. Maurus Blommer OSB
Do. 14.12. von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Person: 22,00 €

Donnerstag, 14. Dezember
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 15. Dezember - Sonntag, 17. Dezember
"Die Geburt des Lichts ..." Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten mit Hannelore Morgenroth

BIBLIODRAMA – MODUL 6

Eine Weiterbildung 2017/2018 in zwölf Modulen. BIBLIODRAMA ist ein Weg, auf eine mehrdimensionale Weise, sich selbst, anderen im Spiegel biblischer Texte zu begegnen, im Dialog auch mit anderen religiösen Traditionen. Dieser methodisch einzigartiger Zugang, die Weisheit spiritueller Texte und Symbole aufzuschließen, eröffnet Wege der inneren Neuorientierung, der Heilung von krankmachenden Glaubensvorstellungen und übt eine achtsame Spiritualität des Alltags ein.

Methoden:
Ausgehend von einem spirituellen Psychothrapiekonzept arbeiten wir u. a. mit meditativen Übungen, Körperarbeit, systemischer Aufstellung, szenischem Spiel und meditativem Tanz.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- vertiefte Selbsterfahrung mit ausgewählten biblischen Texten im bibliodramatischen Prozeß
- Theoriebausteine aus verschiedenen psychologischen Konzepten,
- Kennenlernen von diversen BIBLIODRAMA-METHODEN und deren Reflexion
- Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz unter Supervision

Den erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung bescheinigt ein Zertifikat, das dazu qualifiziert, BIBLIODRAMA in das jeweilige Arbeitsfeld zu integrieren.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle, die
- auf der Suche sind nach vertiefter heilender Spiritualität
- im Arbeitsfeld Kirche nach neuen kreativen Wegen suchen und/oder
- in sozialen und therapeutischen Berufsfeldern tätig sind
Modul 1, 03.-05.03.2017
"Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ..."
Erkennen, wie wir uns austricksen und lernen, unser Leben tatkräftig zu gestalten

Modul 2, 28.-30.04.2017
„Schwarzsehen und andere Sehstörungen“
Der Wahrnehmung unserer Wirklichkeit auf der Spur

Modul 3, 30.06.-02.07.2017
"ZEN und JESUS – wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcel Martin, Marburg)

Modul 4, 08.-10.09.2017
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..."
Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld (in Zusammenarbeit mit Johannes Eckmann, München)

Modul 5, 03.-05.11.2017
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."
Arbeit mit dem inneren Kind

Modul 6, 15.-17.12.2017
„Die Geburt des Lichts ...“
Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten

Termine 2018: 16.-18.02., 13.-15.04., 06.-08.07., 14.-16.09., 26.-28.10. und 07.-09.12.

Alle Kurse sind nach Absprache auch einzeln buchbar.
Nähere Informationen bei Hannelore Morgenroth
Tel. 08142/501572, hannelore-morgenroth@web.de

Leitung: Hannelore Morgenroth
Fr. 15.12. (17.00 Uhr) - So. 17.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Freitag, 15. Dezember - Sonntag, 17. Dezember
Das Evangelium nach Johannes mit P. Otto Betler OSB

ADVENTSKURS
Wie versteht der Evangelist Johannes "Weihnachten"? "Fleischwerdung" – ein Begriff der Weihnachtsbotschaft nach Johannes – ist ein sehr hilfreiches Konzept für moderne Menschen.
Durch gemeinsames Lesen, Vorträge, Musik, Tanz und Wandern wollen wir uns das Thema erschießen.

Leitung: P. Otto Betler OSB
Fr. 15.12. (17.00 Uhr) - So. 17.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Freitag, 15. Dezember - Sonntag, 17. Dezember
"Der Mensch kann Wunder nur erleben, wenn er bereit ist, sein Herz und seine Augen für sie zu öffnen." mit P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh

ADVENTLICHE MEDITATIONSTAGE
Miteinander wollen wir in der Stille der Meditation zu uns selbst finden und Kraft aus geistigen Impulsen, Ge- sprächen und gemeinsamem Gebet schöpfen. Für die Meditation, die Eutonie- und Atemübungen ist lockere Kleidung erforderlich.
Für weitere Fragen:
Tel. 089/8110419 oder heidirygh@gmail.com
Info und Programm erhältlich bei:
Heidi Rygh, Verdistraße 60, 81247 München oder Tel. und Mail
siehe oben.

Leitung: P. Rupert Hemminger OSB, Heidi Rygh
Fr. 15.12. (17.00 Uhr) - So. 17.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/Etagendusche/WC 94,00 €
Kursgebühr: 65,00 €

Samstag, 16. Dezember
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 8,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615,
Email: augustinus@ottilien.de

Donnerstag, 21. Dezember
Christl. Meditation im Stil des Zen mit P. Augustinus Pham OSB

im Exerzitienhaus von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Leitung: P. Augustinus Pham OSB
Kosten: 5,00 € pro Einheit
Anmeldung: Tel.: 08193/71-615
Email: augustinus@ottilien.de

Freitag, 22. Dezember - Dienstag, 26. Dezember
Mitfeier der Weihnachtstage mit P. Claudius Bals OSB

Ein Angebot für alle, die das weihnachtliche Milieu lieben, gerne mit den Mönchen die Liturgie der Gottesgeburt feiern und unter Gleichgesinnten Gemeinschaft erfahren wollen. Betrachtungen und Gespräche über die Menschwerdung Gottes sollen uns tiefer von der Offenbarung der Liebe Gottes erfüllen.

Leitung: P. Claudius Bals OSB
Fr. 22.12. (17.00 Uhr) - Di. 26.12. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 €
Kursgebühr: 50,00 €

Mittwoch, 27. Dezember - Samstag, 30. Dezember
Exerzitien zum Jahreswechsel mit Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner

Für 20 – 50 Jährige
Die Zeit zwischen den Jahren lädt ein, inne zu halten und Bilanz zu ziehen. Was will Gott mir im Blick auf das vergangene Jahr zeigen? Und wohin soll es im neuen Jahr gehen?
Bibelimpulse, Meditation, Körperwahrnehmungsübungen, Gottesdienst und Einzelgespräch auf Wunsch, durchgängiges Schweigen

Infos und Anmeldung: Tel. 0831/540 560-0, E-Mail: sr.emmanuela@web.de
Leitung: Sr. Emmanuela Hartmann, Pfr. Dr. Michael Lechner
Mi. 27.12. (12.00 Uhr) - Sa. 30.12. (11.00 Uhr)

Donnerstag, 28. Dezember - Montag, 1. Januar
"Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit ... mit P. Klaus Spiegel OSB und Team

...in alles hat Gott seine Ewigkeit hineingelegt." Aus dem Buch Kohelet

SILVESTERKURS
Zum Jahresübergang stellt sich am deutlichsten die Frage nach der Zeit: was hat sie gebracht – was wird sie bringen? "Meine Zeit steht in Gottes Händen" singen wir. In diesen Tagen um den Jahreswechsel herum, wollen wir die Gelegenheit nutzen, mit Bewusstheit unsere Zeit Gott anzuvertrauen.

Leitung: P. Klaus Spiegel OSB und Team
Do. 28.12. (17.00 Uhr) - Mo. 01.01. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 232,00 € oder EZ/Etagendusche/WC 192,00 €
Kursgebühr: 75,00 €