Schule

BildDen Wissenden gehört die Welt. Im globalen Wettbewerb werden nur Menschen bestehen können, die über die nötige Ausbildung verfügen und Zusammenhänge verstehen. Solches Wissen ist für viele arme Menschen unerreichbar. Diesen Menschen helfen unsere Benediktinerklöster.

Unsere Klöster liegen in abgelegenen Gegenden, haben aber die nötige Infrastruktur, um Schulen zu unterhalten. Die Hilfe besteht zuerst einmal im Angebot von Bildung überhaupt. Zudem wollen wir gezielt jungen Menschen n helfen, die begabt, aber arm sind. Jugendliche von wohl habenden Eltern bezahlen die volle Gebühr, armen Schülerinnen und Schülern bekommen Freiplätze. Dafür haben wir einen Stipendienfond gegründet, für den Sie spenden können. Jede Spende dazu ist willkommen. Die Kosten für eine Schülerin oder Schüler pro Jahr beträgt 500 EUR.

Unserer Abteien unterstützen wir besonders
die „Oberschule in Inkamana“ (Südafrika) und
die „Oberschule Hanga“ (Tansania).