Altersheim

BildAlte Menschen in China haben ein hartes Leben, besonders auf dem Land. Auch wenn China inzwischen als ein Land mit großem wirtschaftlichem Wachstum gilt, leben dort immer noch sehr viele armen Menschen. Wenn sie in ein höheres Alter kommen, wissen sie oft nicht, wo sie wohnen können. Besonders der christlichen Minderheit geht es schlecht. Die Regierung macht ihnen das Leben schwer und im Alter sind sie auf die Solidarität ihrer Mitchristen angewiesen.

Für diese Menschen haben wir in der Mandschurei ein Altenheim eingerichtet, das von Benediktinermönchen betreut wird. Wir brauche vor allem Hilfe für alte arme Christen. Zeigen wir unsere Solidarität über Kulturen und Grenzen hinweg!

Stichwort:
„Altenheim in China“