Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."

Kursbeginn
Fr, 03.11.2017 - 17:00
Kursende
So, 05.11.2017 - 13:30
Kursreferent
Raum
Saal 3, 2.Stock

Bibliodrama – Modul 5

Eine Weiterbildung 2017/2018 in zwölf Modulen. BIBLIODRAMA ist ein Weg, auf eine mehrdimensionale Weise, sich selbst, anderen im Spiegel biblischer Texte zu begegnen, im Dialog auch mit anderen religiösen Traditionen. Dieser methodisch einzigartiger Zugang, die Weisheit spiritueller Texte und Symbole aufzuschließen, eröffnet Wege der inneren Neuorientierung, der Heilung von krankmachenden Glaubensvorstellungen und übt eine achtsame Spiritualität des Alltags ein.

Methoden:
Ausgehend von einem spirituellen Psychothrapiekonzept arbeiten wir u. a. mit meditativen Übungen, Körperarbeit, systemischer Aufstellung, szenischem Spiel und meditativem Tanz.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- vertiefte Selbsterfahrung mit ausgewählten biblischen Texten im bibliodramatischen Prozeß
- Theoriebausteine aus verschiedenen psychologischen Konzepten,
- Kennenlernen von diversen BIBLIODRAMA-METHODEN und deren Reflexion
- Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz unter Supervision

Den erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung bescheinigt ein Zertifikat, das dazu qualifiziert, BIBLIODRAMA in das jeweilige Arbeitsfeld zu integrieren.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an alle, die
- auf der Suche sind nach vertiefter heilender Spiritualität
- im Arbeitsfeld Kirche nach neuen kreativen Wegen suchen und/oder
- in sozialen und therapeutischen Berufsfeldern tätig sind

Modul 1, 03.-05.03.2017
"Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ..."
Erkennen, wie wir uns austricksen und lernen, unser Leben tatkräftig zu gestalten

Modul 2, 28.-30.04.2017
„Schwarzsehen und andere Sehstörungen“
Der Wahrnehmung unserer Wirklichkeit auf der Spur

Modul 3, 30.06.-02.07.2017
"ZEN und JESUS – wenn sich östliche und westliche Weisheit begegnen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcel Martin, Marburg)

Modul 4, 08.-10.09.2017
"Heilige und unheilige Familien in uns und um uns ..."
Klärungs- und Aufstellungsarbeit im systemischen Feld (in Zusammenarbeit mit Johannes Eckmann, München)

Modul 5, 03.-05.11.2017
"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder ..."
Arbeit mit dem inneren Kind

Modul 6, 15.-17.12.2017
„Die Geburt des Lichts ...“
Bibliodramatische Spurensuche zu Weihnachten

Termine 2018: 16.-18.02., 13.-15.04., 06.-08.07., 14.-16.09., 26.-28.10. und 07.-09.12.

Alle Kurse sind nach Absprache auch einzeln buchbar.
Nähere Informationen bei Hannelore Morgenroth
Tel. 08142/501572, hannelore-morgenroth@web.de

Leitung: Hannelore Morgenroth
Fr. 03.11. (17.00 Uhr) - So. 05.11. (13.30 Uhr)
Pension: EZ/DU/WC 114,00 €
Kursgebühr: 180,00 €

Anmeldung