Gottes Tierreich und die Orgel

28. Oktober 2016 — Die Kirchenorgel ist ein faszinierendes Instrument. Mal ist sie ganz leise und dezent, im nächsten Moment so wuchtig, dass der Kirchenraum bebt. Aber oft bleibt eine Distanz zwischen dem Instrument mit dem Organisten und den Menschen in den Kirchenbänken. Einer der Gründe vielleicht, warum es an Nachwuchs mangelt. Bruder Odilo von Sankt Ottilien, der regelmäßig Konzerte organisiert, hat genau aus diesem Grund einen speziellen Kinderorgeltag veranstaltet (Programm Kinderorgeltag 3. Oktober 2016). Er wollte die „anonyme Orgel“ Kindern näher bringen, und das auch noch in Verbindung mit Tieren.