Kapellentag

Kappellentag 2018Liebe Freunde von St. Ottilien,
Das Jahr 2018 steht bei uns in St. Ottilien ganz im Zeichen von „Liberation“. Der Dialog mit Historiker Prof. Michael Brenner (seit 1997 Professor für Jüdische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München) bildet im Kulturforum am 10. Juni den Auftakt. Mit dem Symposium vom 10. Juni bis 12. Juni sollen die, gemeinsam mit dem Institut für Jüdische Geschichte und Kultur an der LMU München erarbeiteten, Ergebnisse dargestellt und diskutiert werden.

Gemeinsam mit den Studenten und Mitarbeitern des Instituts für Jüdische Geschichte und Kultur, dem Jüdischen Museum in München und der Stiftung Bayerische Gedenkstätten sind auch eine Fotoausstellung und die Installation eines Rundweges entstanden, die am 10.06.2018 eröffnet und bis zum 23.09.2018 in der Klostergalerie St. Ottilien zu sehen sein wird.

Der Kapellentag „Zwischen Himmel & See“, mit dem das Klassikfestival AMMERSEErenade ihre Konzertwoche vom 15. bis 23. September 2018 ankündigt, findet am Sonntag den 26. August 2018 statt. Die Inhaber öffnen die Haus- und Hofkapellen ihrer Anwesen und Bauernhöfe für die Besucher und beschenken diese mit unterschiedlichen musikalischen Programmangeboten. Das Programm in St. Ottilien nimmt die Themen „Erinnerung – Heilung – Versöhnung – Freude“ in den Fokus und möchte so an die Befreiung und die Zeit des DP-Hospitals von 1945 bis 1948 erinnern. Das musikalische Programm wird vom Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Utting am Ammersee, Frau Kathrin Fischbach und dem Diplomatischen Streichquartett Berlin gestaltet.

Am Sonntag, den 23. September findet in der Kloster-Kirche St. Ottilien um 15.00 Uhr das „Liberation-Concert“ statt. Mit dem Konzert möchten wir an die Zeit des DP-Hospitals in St. Ottilien von 1945 bis 1948 erinnern. Unmittelbar nach der Befreiung im Mai 1945 haben die ehemaligen KZ-Häftlinge, die in St. Ottilien aufgenommen und medizinisch behandelt wurden, ihr „Befreiungskonzert“ gegeben.

Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns sehr

Veranstaltungsdatum
26.08.2018 - 17:00