Intensivseminar - Kriegserbe in der Seele?

KursKategorien
Lebenshilfe - Kreatives - Ganzheitliches
Kursbeginn
Mo, 26.04.2021 - 17:00
Kursende
Mi, 28.04.2021 - 13:30
Kursreferent

Kriegserbe in der Seele? Die Generation von 1929 bis 1975
Inzwischen sind über 75 Jahre nach Beendigung des Zweiten
Weltkriegs vergangen. Und dennoch leben in Deutschland ( und in
Europa) viele Millionen von Menschen, die als Kinder das Kriegsgeschehen,
und dann auch die Vertreibung erlebt hatten. Doch was
damals war, ist in ihren Seelen vielfach noch Gegenwart, in Form
von Depression, Verunsicherung, Schuldgefühl und Scham. Diese
Wunden der Seele wollen zur Ruhe kommen und verlangen nach
Heilung. In Anlehnung an die Logotherapie und Existenzsanalyse
nach Viktor E. Frankl werden im Seminar Wege einer heilenden
Lebensbilanz aufgezeigt. Elemente des Seminars sind: Erfahrungsaustausch,
Dialog, Stille und meditative Musik.
Leitung: Dr. Otto Zsok
Pension: EZ/Dusche/WC 132,40 €
Kursgebühr: 140,00 €
Anmeldeschluss: 29.03.21

Anmeldung