AUSVERKAUFT Liberation-Concert

!!!AUSVERKAUFT!!!

Benefizkonzert mit Anne-Sophie Mutter

Höhepunkt und Finale der diesjährigen AMMERSEErenade ist die Wiederholung des Liberation Concert am 23. September 2018. An den historisch denkwürdigen Moment, als vor über 70 Jahren in der bayerischen Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien jüdische Musikerinnen und Musiker aus den umliegenden Konzentrationslagern, sogenannte Displaced Persons, das Befreiungskonzert gespielt haben, möchte Geigensolistin Anne-Sophie Mutter mit der Wieder-holung eben jenes „Liberation Concert“ erinnern. Im Rahmen der diesjährigen AMMERSEEre-nade beschließt das Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit der Erzabtei St. Ottilien und dem Orchester der Buchmann-Mehta School of Music Tel Aviv die Dokumentation der Klosterge-schichte in den Jahren 1945 bis 1948. „Die Wiederholung des Befreiungskonzertes überleben-der jüdischer Musikerinnen und Musiker von 1945 verbindet die Vergangenheit mit der Ge-genwart. Mich berührt die Geschichte von St. Ottilien als einen Ort der Hoffnung für die weni-gen Überlebenden des Holocaust. Mit dem geplanten Artist in Residence im Kloster wird das Thema ‚Liberation‘ immer wieder zeitaktuelle künstlerische Anstöße geben, auf die ich ge-spannt bin“, erklärt Anne-Sophie Mutter.

Veranstaltungsdatum
23.09.2018 - 14:30