Klosterplan

In St. Ottilien findet sich vieles auf engstem Raum nebeneinander: Mönchsgemeinschaft und Gymnasium, Handwerksbetriebe und Gästehäuser, Missionsprokura und Sportstätten, eine große Landwirtschaft, der EOS-Verlag und vieles mehr. Diese Vielfalt entspringt dem Leben und Arbeiten der Missionsbenediktiner von St. Ottilien und der vielen Menschen, die mit uns gemeinsam hier tätig sind.

Klosterpforte
Klosterkirche
Ottilienkapelle
Seminarkirche
Missionsmuseum
Nähmaschinenmuseum
Galerie St. Ottilien
Exerzitienhaus
Kräutergarten
Bahnhof
Friedhof
Gymnasium
Tagesheim, Internat
Missionsprokura
Klosterladen
Hofladen
Büchermarkt
Emminger Hof
EOS-Verlag+Druck
Landwirtschaft
Energiezentrale
Biogasanlage

Seit 1. Januar 2013 haben alle Gebäude in St. Ottilien Hausnummern. Die Einführung der Hausnummern diente vor allem der besseren Orientierung von Besuchern auf unserem Gelände und der eindeutigen Zustellung von Post an die Adressaten. Für die Adressen gilt folgendes Schema:

 
Name bzw. Institution
Erzabtei Nr.
86941 St. Ottilien

Die einzelnen Nummern können Sie in unserem Hausnummernplan entnehmen.