AUSGEBUCHT - Stille und Klangexerzitien

KursKategorien
Exerzitien - Stille - Meditation - Kontemplation
Kursbeginn
Fr, 01.03.2024 - 17:00
Kursende
So, 03.03.2024 - 13:30
kursraum
Saal 1 im Ottilienheim
Meditationsraum im Ottilienheim

„Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken, der soll das
Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.“ (Gen 9,1)

Jeder Regenbogen ist eine Erinnerung daran, dass Gott es gut meint mit seiner Schöpfung. Unser Leben hat viele Farben und Facetten. Sind da Licht und Weite, aber auch Dunkelheit und Düsternis? Gibt es Zwischentöne, Schattierungen, woraus Wandel und Aufbruch entstehen können? Wir halten inne und sehen, was das Leben unterstützt und was es hemmt.

Exerzitien bieten Raum und Zeit für eine persönliche Standortbestimmung, für Neuorientierung und Vertiefung unserer Gottesbeziehung. Schwingungen von Klangschalen und Gongs, die sich mit Klängen von Hackbrett, Gitarre und der Stimme verbinden, helfen uns, zur Ruhe zu kommen und können wie ein Gebet erlebt werden.

Elemente: Gesänge und Texte, Sitzen in Stille, einfache Kreistänze, Einzelgespräch, gemeinsamer Gottesdienst und vegetarisches Essen. Möglichkeiten zur Teilnahme an den Tagzeitgebeten oder für Spaziergänge rund um St. Ottilien. Sie spielen selbst ein Instrument? Dann bringen Sie es mit.

Leitung: P. Augustinus Pham OSB, Angelika Hartung, Rosemarie Zach
Pension: EZ/Etagendusche/-WC 130,40 €
Kursgebühr: 140,00 €
Anmeldeschluss: 02.02.24

Anmeldung