Herzlich willkommen in der Erzabtei St. Ottilien

Willkommen auf der Internetseite der Erzabtei St. Ottilien. Wir sind eine Gemeinschaft von etwa 100 Benediktinermönchen. Der Lebensmittelpunkt unserer Gemeinschaft befindet sich in St. Ottilien, unserem Klosterdorf ca. 40 km westlich von München. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unser Kloster.

Unser Kloster
Gaeste und Kurse
Mission
Klosterbetriebe
Jugend und Schule
Kultur und Konzerte
Gottesdienstzeiten
Erzabtei Live
Kursprogramm
Klosterfürbitte
Kloster auf Zeit

Mittagsgebet für Bertram Meier, den neuen Bischof von Augsburg

Bertram MeierZur Mittagshore fanden sich heute die Mönche und zahlreiche Gäste der Erzabtei in der Klosterkirche ein und beteten in besonderer Weise für den neuen Bischof. Im Anschluss verkündete das Geläut aller neun Glocken der Klosterkirche das freudige Ereignis. Erzabt Wolfgang Öxler: „In der Erzabtei freuen wir uns über die Ernennung von Bertram Meier zum neuen Bischof von Augsburg. Ich gratuliere ihm herzlich und wünsche ihm auch im Namen unserer Gemeinschaft Gottes Segen, Gesundheit und Tatkraft.

Abtpräses Jeremias Schröder OSB zum Missionsmonat

Abtpräses Jeremias"Gott traut mir zu, sein Wort in die Welt hinauszutragen. Das verblüfft mich einigermaßen, weil ich kein großer Held bin." Zusammen mit seinen Mitbrüdern ist der Missionsbenediktiner Abtpräses Jeremias Schröder OSB in 24 Ländern tätig, um z.B. durch Schulen und Krankenhäuser die Welt heiler zu machen. Anlässlich des außerordentlichen Missionsmonates hat "orden.de" auch Abtpräses Jeremias gebeten, sein Missionsverständnis mit uns zu teilen.

Generalsanierung des Turms der Klosterkirche St. Ottilien

TurmWir sanieren unser Wahrzeichen – helfen Sie mit! Voraussichtlich bis zum September sind das Geläut und die Turmuhr wegen der Bauarbeiten abgestellt. Für die Gemeinschaft der Missionsbenediktiner und die Freunde des Klosters markiert der neugotische Turm die geistige Mitte der Klosteranlage, im Kulturraum zwischen Lech und Ammersee zählt die Kirche zu den bayernweit bedeutendsten Bauwerken des Historismus.

Subscribe to