Gesundheit

gesundheitMedizinische Versorgung

Gesundheit ist ein gefährdetes Gut. Wenn ungünstiges Klima, Armut und Unwissenheit herrschen, dann ist Gesundheit eher selten. Kinder sind unterernährt, leben mit Parasiten in Darm und Blut. Mütter sterben an geringfügigen Komplikationen bei der Geburt und Unfälle ziehen dauerhafte Behinderungen nach sich. In der Umgebung unserer Klöster in Afrika finden sich solche Lebensbedingungen. Darauf haben unsere Mitbrüder reagiert. Die Menschen dort leben in großer Armut und Rückständigkeit. Sie haben kein Geld für die Bezahlung der Behandlung. Unsere Klöster können deshalb diese medizinische Versorgung nur Dank Ihrer Spenden anbieten.

Wenn Sie eines der folgenden Projekte unterstützen möchten, dann geben Sie bitte das betreffende Kennwort an und überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto der Missionsprokura der Erzabtei St. Ottilien bei der Sparkasse Landsberg-Dießen
IBAB: DE89 7005 2060 0000 0146 54
BIC:   BYLADEM1LLD

Ein herzliches Vergelt‘s Gott für Ihre Spende.

Gesundheitsvorsorge

gesundheitszenttrum

Coronahilfe

Sauerstoff

Exemptions