Ottilianer Konzerte

 

Konzerte 2019Liebe Freunde von St. Ottilien,

ich freue mich, Ihnen unser Konzertprogramm für das Jahr 2019 vorstellen zu können. Bereits seit einigen Jahren haben wir Missionsbenediktiner von St. Ottilien damit begonnen, eine Reihe von Konzerten in unserer Klosterkirche, im Rittersaal und in der Ottilienkapelle des ehemaligen Schlosses Emming zur Aufführung zu bringen.

Dem Erfolg unserer Konzertreihe und dem Interesse einer Vielzahl von Künstlern und Gruppen verdanken wir die Möglichkeit, für das Jahr 2019 wieder ein reichhaltiges und vielfältiges Programm vorstellen zu können. Seit dem vergangenen Jahr möchten wir mit den Kultur-Wanderungen die Brücke zwischen St. Ottilien und seinem Umland zwischen Lech und Ammersee schlagen. Das Wirken der Gemeinschaft von St. Ottilien und ihr Miteinander mit denen, die zu uns kommen, hat seine feste Verwurzelung im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld. Diese möchten wir mit Ihnen gern erkunden.

Die in unserer Klosterkirche stattfindenden Konzerte sollen in besonderer Weise dem Weitertragen des Gotteslobes dienen. Wir wollen mit Ihnen einen Weg gehen, um in Gebet und Meditation unseren christlichen Erlösungsglauben immer wieder zu vergegenwärtigen und etwas von der Freude zu verspüren: „Er lebt!“ und wir sind eingeladen, in Gemeinschaft mit ihm zu leben. Bereits seit einigen Jahren haben wir Missionsbenediktiner von St. Ottilien damit begonnen, eine Reihe von Konzerten in unserer Klosterkirche und im benachbarten Rittersaal des ehemaligen Schlosses Emming zur Aufführung zu bringen.

Seit dem Jahr 2014 hat sich die Ottilienkapelle zu einem beliebten Konzertort entwickelt. Die Ottilienkapelle und ihre Wallfahrt sind seit dem 14. Jahrhundert der Mittelpunkt der Hofmark Emming gewesen. Aus der Hofmark Emming hat sich nach der Ansiedelung durch unsere Gemeinschaft ab dem Jahr 1887 schrittweise das Klosterdorf St. Ottilien entwickelt. Seit dem Konzertjahr 2016 findet in den Räumen des Gäste- und Exerzitienhauses St. Ottilien das Kultur-Forum „St. Ottilien im Dialog mit ...“ statt. Dabei möchten wir in den moderierten Dialog mit Personen aus Gesellschaft, Kultur und Kirche treten.

Klicken Sie hier um das Konzertprogramm 2018 als pdf-Datei herunterzuladen!

Das Konzertprogramm 2019 finden Sie hier (oder das Bild anklicken).

Konzertkalender

Veranstaltungsdatum Titel
Passionssingen
Lechrainer – Musikanten, Starnberger Fischerbuam P. Claudius Bals (Texte und Sprecher)
„Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“
Andacht am Karfreitag - Oratorium von Joseph Haydn
Kantate „Es steh Gott auf“
Johann Kuhnau (1660–1722)
„Comoedia de Christi Resurrectione“ von Carl Orff
Österliche Lieder aus dem Orff-Schulwerk und Lesung
„Stabat Mater“ von Karl Jenkins
eine Komposition für Chor und Orchester
„Gotteslob – Eine Hommage an die Schöpfung“
mit Werken von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell, Vincenco Bellini, Giuseppe Verdi, Claude Debussy, Maurice Ravell
KulturRäume zwischen Lech und Ammersee
Kulturfahrt nach Polling
Kantate „Daran erkennen wir, dass wir in ihm bleiben“
Johann Kuhnau (1660–1722)
„ … von Delmenhorst nach Brünn“ - Barockmusik

„ … von Delmenhorst nach Brünn“ mit dem Duo in RE Werke von J. Schenk, S. L. Weiss, G.

Das Hohelied der Liebe – Vertonungen durch die Jahrhunderte
Vocalensemble Acappella Ammerse