Herzlich willkommen in der Erzabtei St. Ottilien

Willkommen auf der Internetseite der Erzabtei St. Ottilien. Wir sind eine Gemeinschaft von etwa 100 Benediktinermönchen. Der Lebensmittelpunkt unserer Gemeinschaft befindet sich in St. Ottilien, unserem Klosterdorf ca. 40 km westlich von München. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unser Kloster.

Unser Kloster
Gaeste und Kurse
Mission
Klosterbetriebe
Jugend und Schule
Kultur und Konzerte
Gottesdienstzeiten
Erzabtei Live
Kursprogramm
Klosterfürbitte
Kloster auf Zeit

Beobachtungsabend Stern von Betlehem

SternwarteAm 21. Dez. 2020 findet für Astronomen ein besonderes Ereignis statt: Die Planten Jupiter und Saturn treffen sich am Himmel. Dieses besondere Ereignis wird als Konjunktion bezeichnet. Oft ist dieses helle Ereignis am Nachthimmel mit dem Stern von Betlehem in Verbindung gebracht worden. Das Ereignis kann man in den Tagen vor und nach dem 21. Dez. 2020 im Südwesten, knapp über dem Horizont im Sternbild Steinbock mit dem Fernglas erkennen. Man kann auch die 4 Jupitermonde gut sehen, die wie an einer Perlenkette aufgereit sind.

Wer das Ereignis mit der Sternwarte St. Ottilien beobachten möchte, ist hierzu eingeladen. Bitte tragen Sie sich hierzu in unsere Newsletter unter www.sternwarte-ottilien.de ein. Sie erhalten eine Nachricht und können dann den Beobachtungsabend am Bildschirm zuhause verfolgen.

Gottesdienste Heilig Abend 2020 in St. Ottilien

Weihnachten

Wegen der besonderen Situation, in der wir stehen, möchten wir an Heilig Abend einige besondere Gottesdienst-Angebote machen. Seien Sie herzlich willkommen!

Für diese Angebote ist aufgrund der Platzbeschränkungen eine Voranmeldung nötig. Wir bedauern sehr, dass dadurch nur wenigen Besuchern eine persönliche Teilnahme möglich ist. Diese Anmeldungen können ausschließlich über das Online-Formular eingesandt werden, das Sie hier finden.

Die Vesper und die Christmette der Mönche kann leider nur im Livestream mitgefeiert werden, die Klosterkirche ist für diese Gottesdienste nicht zugänglich.

Weihnachten zuhause

WeihanchtenFür alle, die an Weihnachten im kleinen Kreis einen Hausgottesdienst machen möchten, haben wir das Heft „Weihnachten zu Hause feiern – Eine Gebrauchsanleitung für Freunde von St. Ottilien“ erarbeitet, das auch die Weihnachtspredigt von Erzabt Wolfgang Öxler OSB enthält.

Solange vorrätig können Sie das Heft im Klosterladen oder bei der Klosterpforte mitnehmen oder einfach hier herunterladen oder ausdrucken.

Welttag der Armen

welttag der Armen

„Die Aufmerksamkeit für die Armen ist dringender denn je“, so ruft Papst Franziskus zu Solidarität mit den Ärmsten der Welt auf.

Der „Welttag der Armen“ wurde von Papst Franziskus 2016 am Ende des „Jahres der Barmherzigkeit“ ins Leben gerufen. Das Leitwort 2020 ist dem Buch Sirach im Alten Testament entnommen: „Streck‘ dem Armen deine Hand entgegen“ (Sir 7,32). „Der Einsatz für die Armen ist keine bloße Option, sondern eine Notwendigkeit für authentischen Glauben“, hat Papst Franziskus in seiner Botschaft zum Welttag der Armen geschrieben. „Angesichts der Corona-Pandemie ist dieser Satz eine klare Ansage: Wir dürfen die Armen nicht vergessen!“ betont Pfarrer Christian Hartl, der Sprecher der katholischen weltkirchlichen Hilfswerke, der lange Jahre Sekretär unseres Mitbruders, Bischof Viktor Josef Dammertz, Bischof von Augsburg, war.

Subscribe to